10 gute Gründe, frische Zitronen zu essen

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Zitronen: Kraftquelle für das Immunsystem

Zitronen: Kraftquelle für das Immunsystem

Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach nicht nur Limonade draus, sondern esse die Zitronen ganz und frisch!

Die Zitrone wurde erstmals im 11. Jahrhundert von den Arabern nach Europa gebracht. Schon Christopher Kolumbus brachte auf seiner zweiten Reise in die Neue Welt im Jahr Zitronen mit sich.

Zitronen enthalten hohen Menge an Vitamin C, Zitronen Riboflavin, Thiamin, Eisen, Magnesium, Pantothensäure, Faser, Vitamin B6, Kalium, Kupfer, Kalzium und Folsäure.

Obwohl wir uns in der heutigen Zeit keine übermäßigen Gedanken bezüglich Skorbut machen müssen, sind hier 10 gute Gründe, frische Zitronen zu essen.

Grund #1: Freie Radikale bekämpfen

Vitamin C ist das wichtigste Antioxidationsmittel der Natur. Dieses Vitamin neutralisiert freie Radikale inner- und außerhalb der Zellen. Freie Radikale beschädigen unsere Zellen und Zellmembrane, was zu Entzündungen, chronischen Krankheiten und beschleunigter Alterung führt.

Freie Radikale können zudem die Blutgefäße beschädigen und dazu führen, dass sich auf den Arterienwänden Cholesterin aufbaut. Vitamin C verhindert diese Ablagerungen und kann die Fortschreitung von Arteriosklerose und Herzerkrankungen stoppen.

Grund #2: Stärkung des Immunsystems

Während der Erkältungs- und Grippezeit ist es immer eine gute Idee, ein paar frische Zitronen zur Hand zu haben. Die enthaltene Zitronensäure, Bioflavonoide, Vitamin C, Kalzium und Pektin stärken dein Immunsystem nachhaltig und halten Infektionen in Schach.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.