5 Lebensmittel, die dein Verdauungstrakt liebt

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Dein Verdauungssystem ist eines der wichtigsten Systeme in deinem Körper. Es verbindet die äußere Welt mit der inneren und verarbeitet alle Lebensmittel, die wir tagtäglich zu uns nehmen.

Unser Darm absorbiert Nährstoffe, die der Körper braucht, um zu funktionieren. Er ist das Zentrum unseres Immunsystems. Er produziert Botenstoffe und andere Proteine, die dein Körper benötigt. Viele chronische Krankheiten haben ihren Ursprung im Darm.

Wenn du ein gesundheitliches Problem hast, ist es wahrscheinlich, dass es einen Zusammenhang zu deinem Darm und dessen Abbau und Dysfunktion hat. Eine Art, deinen Darm und Verdauungstrakt gesund zu halten ist es, dich gesund zu nähren. Newsflash: Dein Darm benötigt keine Zucker beladenen, schnell verarbeiteten Lebensmittel, sondern richtiges Essen, das schnell vom Körper abgebaut und verwendet werden kann.

Hier also 5 Lebensmittel, die dein Verdauungssystem in Schwung bringen:

1. Knoblauch

Knoblauch: Mehr als nur eine leckere Zutat

Knoblauch: Mehr als nur eine leckere Zutat

Knoblauch, auch als Präbiotikum bekannt, nährt gesunde Bakterien im Darm, während es ungesunde Bakterien zerstört. Knoblauch ist somit ein bisschen wie eine Haushälterin, mit den Guten ins Töpfchen, mit den schlechten ins Kröpfchen, nun ja, in die Toilette. Es staubt also quasi ab, faltet die Handtücher und lässt dabei ein paar Pfefferminzbonbons zurück. Nicht nur, dass es den Dreck wirklich sauber weg kriegt, es hinterlässt auch noch eine erfrischende Überraschung zurück.

Knoblauch sollte am besten frisch und roh verzehrt werden. Für eine optimale Verdauung solltest du jeden Abend vor dem Schlafengehen einen zerhackten Teelöffel voll Knoblauch essen. Sicher hinterlässt das einen gewissen Geruch, aber dafür wirst du einen super gesunden Darm haben.

Weiter geht es auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.