7 Lebensmittel, die gut für die Bauchspeicheldrüse sind

Share with your friends










Submit

Rote TraubenWenn du noch nie Bauchspeicheldrüsen-Schmerzen hattest, weißt du vielleicht nicht einmal, was genau es mit diesem Organ auf sich hat und welche Bedeutung die Bauchspeicheldrüse für deinen Körper hat.

Die Bauchspeicheldrüse ist ein Teil des Verdauungssystems und liegt in der Bauchhöhle hinter dem Magen. Deine Bauchspeicheldrüse produziert viele wichtige Hormone wie Insulin, Polypeptide, Somatostatin und Glukagon.

Die Bauchspeicheldrüse ist schwamming und produziert verschiedene Enzyme, welche die Nahrung, die wir zu uns nehmen, abbauen. Pankreatitis ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse, die zu starken Schmerzen, Fieber und Durchfall führt. Die Gesundheit dieses wichtigen Organs ist von entscheidender Bedeutung für die allgemeine Gesundheit, warum es wichtig ist, die Bauchspeicheldrüse gesund zu halten.

Hier 7 Lebensmittel, die gut für die Bauchspeicheldrüse sind:

1. Rote Trauben

Rote Trauben sind eine ausgezeichnete Quelle an Resveratrol, ein Antioxidans, das Blutgefäßschäden vermeidet und Entzündungen reduziert. Resveratrol induziert zudem denn Zelltod (Apoptose) bei Bauchspeicheldrüsenkrebszellen.

2. Spinat

fbkgelbeboxSpinat ist eine ausgezeichnete Wahl für eine gesunde Bauchspeicheldrüse. Verschiedene Studien zeigen, dass eine Diät reich an Spinat und anderem Gemüse Schutz gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs bietet.

3. Kirschen

Kirschen sind eine natürlich reiche Quelle an Antioxidantien und Perillylalkohol, eine Verbindung, die nachweislich Bauchspeicheldrüsenkrebs verhindern kann. Beim Kauf von Kirschen solltest du organisch setzten, um Pestizide und andere schädliche Chemikalien auszuschließen.

4. Brokkoli

Das ist Brokkoli enthaltende Flavonour, Apigenin, schützt das Pankreasgewebe. Um alle lebenswichtigen Nährstoffe des Brokkolis zu ernten,, solltest du ihn roh oder nur leicht gedünstet essen, da beim Kochvorgang ein Großteil der Nährstoffe verloren geht.

Weiter auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.