9 krebsbekämpfende Gewürze, die du jeden Tag verwenden kannst

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Krebs ist die Krankheit des Jahrhunderts. Nach Angaben der Amerikanischen Krebsgesellschaft entwickelt einer von zwei Männern und eine von drei Frauen im Laufe des Lebens Krebs.

Die traditionelle Krebsbehandlung steht dabei immer wieder im Visier und es gibt viele Diskussionen, ob die vielen Nebenwirkungen die positiven Vorteile überwiegen. Während Experten noch diskutieren, sind sich ganzheitliche Ärzte weitgehend einig, dass die Ernährung gegen die Entstehung und Vermehrung von Krebszellen helfen kann.

Hier deshalb ein paar krebsbekämpfende Gewürze, die du jeden Tag verwenden kannst:

1. Schwarzer Pfeffer

Schwarzer Pfeffer

Der aktive Wirkstoff in schwarzem Pfeffer ist das Polyphenol Piperin. Dieses schützt vor allem vor Brustkrebs, indem es die Produktion und Reproduktion von Krebszellen im Brustgewebe verhindert. Chemische Drogen zur Brustkrebs-Prävention wie Tamoxifen und Ralofixen können dahingegen sehr giftig sein. Aktuelle Forschungen zeigen auch, dass im Pfeffer gefundene Piperin die Ausbreitung anderer Krebsarten verhindern kann.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.