9 teils überraschende Verwendungszwecke für Backpulver

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Alt, aber bewährt: Backpulver gegen Sodbrennen

Das Allround-Talent Backpulver

Dein Körper ist jeden Tag einer Schlacht gegen Umweltschadstoffe, die in unserer Luft, unserem Wasser und unserer Erde lauern ausgesetzt. Viele dieser Schadstoffe lauern auch in unseren Häusern auf uns, paradoxerweise in Dingen, die unseren Körper und unser zuhause frisch und sauber halten sollen.

Gesundheits-News Update:  Warum Sie Ihr hartnäckiges Bauchfett umbringen kann und mit welchen Lebensmitteln Sie es einfach bekämpfen können…

Die amerikanische Environmental Working Group schätzt, dass 25 Prozent aller Frauen pro Tag mehr als 15 Produkte benutzt, die zusammen mehr als 126 verschiedene Inhaltsstoffe, ein Fünftel davon krebserrend, beinhalten.

Backpulver zur Rettung

Backpulver kann nicht nur viele Haushaltsprodukte ersetzen, es gehört auch in den Kosmetikschrank. Nicht nur, dass du durch die Verwendung von Backpulver gefährliche, kommerzielle Produkte vermeiden kannst, gleichzeitig ist es auch eine tolle Möglichkeit, Umweltgifte zu reduzieren.

Hier 9 teils überraschende Verwendungszwecke für Backpulver:

1. Backpulver-Peeling

Backpulver mit ein wenig Wasser gemischt ergibt ein hervorragendes Körper- und Gesichtspeeling. Das Pulver entfernt abgestorbene Hautzellen und lässt die Haut, glatt, frisch und lebendig zurück. Bei Akne empfehlen wir dir, ein wenig der Paste auf die betroffenen Stellen zu tupfen, dies 10 Minuten einwirken zu lassen und dann mit warmem Wasser abzuspülen. Das Backpulver neutralisiert die Stellen und mindert Rötungen.

2. Backpulver gegen Gicht

Gicht ist ein sehr schmerzhafter, unangenehmer Zustand, der durch eine Überproduktion von Harnsäure verursacht wird, die sich in den Gelenken absetzt. Dies führt zu schmerzhaften Schwellungen und Entzündungen. Trinke bei Gicht-Beschwerden am besten zwei Esslöffel frischen Zitronensaft mit einem Teelöffel Backpulver. Das Backpulver alkalisiert den Urin und neutralisiert gleichzeitig die Harnsäure.

3. Zum Waschen von Obst und Gemüse

Dank seiner antibakteriellen Eigenschaften eignet sich Backpulver ideal, um Schmutz und Rückstände von Obst und Gemüse zu entfernen. Einfach ein wenig auf das Gemüse streuen und sanft unter warmem Wasser massieren.

4. Entfernung von Haar-Rückständen

Wenn du viel Haarspray oder Gel verwendest und willst, dass sich dein Haar wieder quietschsauber anfühlt, probiere es doch mal mit Backpulver. Kombiniere einfach einen Löffel davon mit einer Tasse warmem Wasser und trage die Mischung am besten in der Dusche auf das feuchte Haar auf. Einmal gut durchkämmen und ausspülen.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.