Gib diese 7 Dinge in dein Wasser, um abzunehmen und Entzündungen zu bekämpfen

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Wasser ist lebensnotwendig, daran gibt es nichts zu rütteln. Unser Körper besteht hauptsächlich aus Wasser und ohne könnten wir nicht überleben. Es ist allgemein bekannt, dass wir pro Tag acht bis zehn Gläser Wasser trinken sollten. Nicht nur hilft uns dies dabei, hydratisiert zu bleiben, es ist auch wichtig für die Prävention von Krankheiten. Denn wer nicht genug Wasser trinkt, öffnet die Tür für eine Reihe gesundheitlicher Probleme.

Wir zeigen dir heute 7 Dinge, die du in dein Wasser geben kannst, um ein wenig Geschmack hinzuzufügen und die gesundheitlichen Vorteile von Wasser noch weiter zu steigern.

1. Apfelessig

640px-Apple_cider_vinegar

Apfelessig hat eine breite Palette an gesundheitlichen Vorteilen und wird seit Jahrhunderten als Hausmittel verwendet. So reguliert Apfelessig beispielsweise die körpereigene Säure (pH-Wert), hilft bei Verdauungsbeschwerden, lindert Sodbrennen, beugt saisonalen Krankheiten vor und verringert Entzündungen.

Das Potenzial von Apfelessig Entzündungen zu verringern ist ein sehr wichtiges, da Entzündungen die Wurzel vieler chronischer Krankheiten sind.

Probier es aus: Wähle dazu immer rohen, ungefilterten Bio-Apfelessig, der trübe aussieht und gibt etwa einen Esslöffel in ein Glas warmes Wasser, welches du ca. 30 Minuten vor einer Mahlzeit trinkst.

Weiter auf Seite 2 …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.