Sind Eier gesund? Die Wahrheit über Eier sowie die Fakten über Cholestrol

Share with your friends










Submit

eigelbViele Leute werfen immer noch das Eigelb weg, weil Sie der Meinung sind, dass da das ganze üble Fett und Cholesterin drin sind.

In Wahrheit enthält das Eigelb die ganzen Nährstoffe!

Dies ist ein typisches Beispiel dafür, wie unsicher viele Leute in Bezug auf Nährstoffe sind. In einer Welt voller Falschinformationen glauben viele Leute fälschlicherweise, dass das Eigelb der ungesunde Teil des Eies ist, obwohl in Wahrheit das EIGELB DER GESÜNDESTE TEIL DES EIES IST!

Wenn das Eigelb verworfen und nur das Eiweiß gegessen wird, wird der nährstoff- und antioxidantienreichste Teil, der voller Vitamine und Mineralien ist, verworfen. Das Eigelb beinhaltet so viel Vitamin B, Spuren von Mineralien, Vitamin A, Folsäure, Cholin, Lutein und andere wertvolle Nährstoffe… man kann diese gar nicht alle aufzählen.

Tatsache ist, dass das Eiweiß im Vergleich zum Eigelb nahezu frei von Nährstoffen ist.

Sogar das Protein im Eiweiß ist ohne das Eigelb nicht so wertvoll, da es ohne das Eigelb die Aminosäureform nicht ausbalancieren kann und es macht das Protein besser verfügbar. Nicht zu erwähnen, das Bio- Eier von freilaufenden Hühnern mehr Omega-3 Fettsäuren beinhalten.

Das Eigelb beinhaltet mehr als 90% Kalzium, Eisen, Phosphor, Zink, Thiamin, B6, Folsäure, B12, Panthothensäure. Als zusätzliche Beigabe sind auch fettlöslich Vitamine wie A, D, E und K und essentielle Fettsäuren im Ei enthalten.

Nun werden viele sagen, dass ganze Eier den Cholesterinspiegel ansteigen lassen…

DIES IST FALSCH!

Wenn Du Lebensmittel zu dir niummst, die viel Cholesterin beinhalten, z.B. Eier, wird Ihr Körper dies ausgleichen. Auf der anderen Seite, wenn du nicht genügend Cholesterin isst, produziert dein Körper mehr Cholesterin, da es eine Menge Funktionen im Körper übernehmen muss.

Jetzt wird es interessant…

Es gibt etliche Studie, die darauf Hinweisen, dass ganze Eier den guten HDL-Cholesterin mehr anheben als das LDL-Cholesterin und so das Cholesterinverhältnis und die Blutchemie über das Ganze gesehen verbessert.

Drittens… hohes Cholesterin ist keine Krankheit! Herzkrankheit ist eine Krankheit… hohes Cholesterin ist keine Krankheit.

Zudem beinhaltet Eigelb nebst dem Antioxidans Lutein auch verschiedene andere Antioxidantien, die entzündliche Veränderungen im Körper vorbeugen. Diese Entzündungen sind die wahren Schuldigen der Herzerkrankungen, nicht das Nahrungscholesterin. Dies reduziert die körpereigene Cholesterinproduktion.

Einer Studie der Universät von Connecticut zeiget diese Resultate: Die einen Teilnehmer dieser Studie aßen 12 Wochen lang 3 Eier täglich, eine reduzierte aber fettreichhaltigere Ernährung erhöhte das HDL gute Cholesterin um 20%. Das LDL schlechte Cholesterin blieb während dieser Studie gleich. Bei der Gruppe, die Eiersatz (Eiweiß) aß, wurden keinerlei Veränderungen festgestellt. Das gute Cholesterin verbesserte sich nicht ( ein höherer HDL Spiegel ist mit einem verringerten Risiko einer Herzerkrankung verbunden).

Wir hoffen, dass wir dich überzeugen konnten, dass ganze Eier nicht ungesund und sogar viel gesünder als der ausschließliche Konsum des Eiweiß sind.

Wie sieht es mit den Kalorien vom Eigelb aus?

Dies ist wirklich kein Problem. Obwohl Eigelb mehr Kalorien als das Eiweiß enthält, hat das Eigelb eine hohe Nährstoffdichte. Dadurch hat es einen hohen Sättigungseffekt und kann so Ihren Appetit regulieren. zusätzlich helfen die gesunden Fette in dem Eigelb, den Spiegel der fettverbrennenden Hormone beizubehalten.

Insgesamt bedeutet dies, dass das Extrafett (gesunde Fette) und die Kalorien des Eigelbs so Nährstoffdicht sind, dass sie sogar HELFEN, Körperfett zu verbrennen!

Keine Eier aus dem Supermarkt essen..

Ganz gewöhnliche Eier aus dem Supermarkt, die aus Massenhaltungen stammen, sind natürlich von Ihrem Nährwertgehalt nicht mit Eiern von Bio-Bauernhöfen zu vergleichen. Diese freilaufenden Hühner haben die Möglichkeit, sich viel natürlicher zu ernähren. Die typischen Eier aus dem Supermarkt haben einen deutlich niedrigeren Nährstoffgehalt, einen höheren Omega-6-Spiegel und niedrigeren Omega-3 Spiegel.

Die Bio Eier von freilaufenden Hühnern enthalten mehr Vitamine und Mineralien. Zudem ist das Omega-3 zu Omega-6 Verhältnis besser.

Viele Leute bemerken gar nicht, dass dies einer der Hauptunterschiede ist, da sie nie Eier von freilaufenden Hühnern gekauft haben. Das Eigelb von den Eiern aus der Massentierhaltung in Käfigen hat eine blasse gelbliche Farbe, die Schale ist dünner und es ist leichter. Das Eigelb der gesunden freilaufenden Hühner ist dunkel orange und zeigt so den höheren Nährwert- und Carotinoidgehalt.

Noch ein toller Effekt von Eiern zum Frühstück:

Wir haben eine Studie gefunden, die Gruppen miteinander verglich, die zum Frühstück Rührei aßen gegen solche, die Cerealien oder Brötchen zum Frühstück zu sich nahmen. Das Ergebnis dieser Studie war, dass die Gruppe mit dem Rührei Körpergewicht verloren oder ihr Gewicht behielten. Die andere Gruppe nahm an Gewicht zu.

Es wurde die Hypothese aufgestellt, dass die Rührei essende Gruppe während des gesamten Tages weniger Kalorien zu sich nahm, weil sie weniger Appetit hatte. Die andere Gruppe war anfälliger auf einen unkontrollierten Blutzuckeranstieg und „Heisshungerattacken“.

Genieße Eier und werde dabei schlanker und gesünder!


Gesundheits-Warnung:

Eier sind nur ein Thema, bei dem viele Leute verunsichert sind. Es gibt aber auch viele „angeblich gesunde“ Lebensmittel, bei denen die meisten Leute meinen, diese Nahrungsmittel seien tatsächlich gesund… In Wahrheit schaden diese aber deiner Gesundheit und können zu Erkrankungen führen.

Auf der nächsten Seite entdeckst du um welche Lebensmittel es sich handelt…

seite2

 

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.