So reinigst du deine Herzarterien mit nur 3 Lebensmitteln

Share with your friends










Submit

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

Herzgesundheit fängt mit gesunden Herzarterien an

Herzgesundheit fängt mit gesunden Herzarterien an

Eine Ernährung mit viel Junk-Food und Zucker kann sehr schädlich für dein Herz-Kreislauf-System sein. Das Cholesterin, das sich dadurch in deinen Arterien ansammelt, stellt eine unnötige Belastung für dein Herz dar.

Die meisten Menschen greifen zu Blutverdünnern oder anderen Medikamenten, um die Auswirkungen eines hohen Cholesterinspiegels zu bekämpfen. Allerdings lassen sich die Herzarterien auch leicht mit Lebensmitteln reinigen.

Was ist Cholesterin?

Hohe Cholesterinwerte können dazu führen, dass sich Plaque in deinen Arterienwänden aufbaut und diese verengt. Die Folge ist eine sogenannte Arteriosklerose, was bedeutet, dass der Blutfluss durch den Körper eingeschränkt ist und dein Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle steigt.

Es gibt zwei Haupttypen von Cholesterin:

  • Low-Density-Lipoprotein (LDL)/schlechtes Cholesterin, das sich in den Arterien ansammelt und die Arterienwände verengt.
  • High-Density-Lipoprotein (HDL)/gutes Cholesterin, das überschüssiges Cholesterin aufnimmt und dafür sorgt, dass dieses über die Leber wieder entfernt wird.

Ein hoher LDL-Cholesterinspiegel wird in der Regel durch Rauchen, eine schlechte Ernährung, Inaktivität oder Diabetes verursacht und steht mit Übergewicht in Zusammenhang.

Um es einfach auszudrücken, ist ein hoher Cholesterinspiegel in der Regel nur ein Spiegelbild einer ungesunden Lebensweise.

 

So funktioniert's:

1. Ingwer

Ingwer: Kleine Knolle mit großem Geschmack

Ingwer: Kleine Knolle mit großem Geschmack

Ingwer verhindert die Degneration der Arterienwände durch angesammelte Fettablagerungen und Narbengewebe um bis zu 50% in nur 75 Tagen.

Weiter auf der nächsten Seite

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.