Warum du vor dem Spülen den Klodeckel schließen solltest und andere gesunde Bad-Gewohnheiten

Toilette zu, nicht nur der Katze wegen!

Toilette zu, nicht nur der Katze wegen!

Es gibt viele gesunde Bad-Gewohnheiten, denen du wahrscheinlich jeden Tag folgst, wie Händewaschen, Zähne putzen und Zahnseide verwenden. Es gibt aber auch Gepflogenheiten, die wir vergessen oder derer wir uns nicht bewusst sind und die tatsächlich unserer Gesundheit schaden können.

Welcher dieser 6 Angewohnheiten bist du schuldig?

1. Schimmel am Duschvorhang

Da Schimmel auf dunklen, nassen Oberflächen gedeiht, bietet der Duschvorhang einen idealen Nährboden. Schimmel kann Allergien und Asthma auslösen und verschlimmern. Am besten öffnest du nach dem Duschen direkt ein Fenster, um die Luft zu zirkulieren. Deinen Duschvorhang solltest du wöchentlich reinigen, am besten mit einer Lösung aus Wasser und Essig.

2. Zahnbürste neben dem Waschbecken

Die Zahnbürste gehört immer entweder in einer Schublade oder im Medizinschränkchen aufbewahrt. Das Badezimmer ist ein Bakterienherd, jedes Mal wenn sich jemand die Hände wäscht oder die Toilette mit offenem Deckel spült (siehe nächster Punkt) können Bakterien durch die Luft gewirbelt werden und auf deiner Zahnbürste landen. Trockne deine Bürste deshalb nach dem Gebrauch und bewahre sie verschlossen auf.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.