Ananassaft: 5 Mal effektiver als Hustensaft

Natürliches Hustenmittel: Ananas

Natürliches Hustenmittel: Ananas

Ananas enthält Bromelain, ein Enzym mit entzündungshemmenden Eigenschaften, das Infektionen bekämpft und Bakterien tötet. Der Saft einer frischen Ananas kann Husten somit fünf Mal effektiver als Hustensaft unterdrücken.

Eine Tasse Ananassaft enthält fast 50% des Tagesbedarfs an Vitamin C. Zudem enthält Ananas hohen Mengen an Mangan, ein Mineral, das wichtig für gesunde Knochen und Bindegewebe ist. Mangan fördert zudem die Absorption von Kalzium, metabolisiert Kohlenhydrate und Fette und erhöht die Nervenfunktion des Körpers.

Ein Teil des Bromelains scheint, so Untersuchungen zufolge, intakt vom Körper aufgenommen zu werden, weshalb es sich auch außerhalb des Verdauungstraktes auswirkt. Oft wird Bromelain als natürlicher Entzündungshemmer für Erkrankungen wie Arthritis vermarktet. Es ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland, wo es für die Behandlung von Entzündugen und Schwellungen der Nase und Nasennebenhöhlen als Folge einer Operation oder Verletzung genehmigt ist.

Falls du unter hartknäckigem Husten leidest und es sich dabei nicht um etwas ernsteres wie eine Lungenentzündung handelt, reicht Ananassaft anstelle von Hustensaft vollkommen aus, um deinen Husten zu kurieren. Er ist billiger, enthält keine giftigen Chemikalien und enthält genau die Nährstoffe, die dabei helfen deine Erkältung zu bekämpfen.

Ananassaft lindert Halsschmerzen und fördert die Auflösung des Schleims, der sich in der Lunge oder den Nebenhöhlen abgesetzt hat. Dieser hartknäckige Schleim kann zu scheinbar endlosen Hust-, und Niesattacken führen und oftmals sogar zu Infektionen. In einer Studie der “Pharma Chemical” im Jahr 2010 versuchten Forscher eine wohltuende Behandlung für Tuberkulose-Patienten, deren Infektionskrankheit häufig durch das Mycobacterium tuberculosis verursacht wird, zu finden. Im Rahmen ihrer Untersuchungen entdeckten sie, dass eine Mischung aus rohem Ananassaft, Pfeffer, Salz und Honig den Schleim in der Lunge löste.

In einer nachfolgenden Studie fanden die Forscher heraus, dass Roh-Extrakte aus Ananas den Schleim fünf Mal schneller als nicht verschreibungspflichtige Hustensäfte löst. Patienten erholten sich 4,8 Mal schneller, wobei sich alle Symptome des Hustens, aber insbesondere trockener Husten verringerten.

Die meisten von uns brauchen keinen zusätzlichen Zucker in unserer Ernährung, weshalb du nach natürlichem, ungesüßten Ananassaft Ausschau halten oder die Ananas selbst entsaften solltest.

Hier unsere Ananas Husten Rezept:

  • 1 Tasse frischer Ananassaft
  • ¼ Tasse frischer Zitronensaft
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 1 El Roh-Honig
  • ½ TL Cayennepfeffer

Alle Zutaten mischen und 2-3 Mal am Tag ¼ Tasse bis der Husten weg ist.

 

Hier weitere nützliche Nachrichten aus dem Netz:

brot200x200



Das SCHLIMMSTE Lebensmittel für Deine Gelenke, Haut und Blutzucker...




Eier2


Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Alles was Du über Eier für Deine Gesundheit wissen musst...

 

avocado

 

Die 5 gesündesten fettverbrennenden Lebensmittel
(von einigen wirst Du überrascht sein!)...




cellulitefrei



Für Frauen: 5 überraschende Prinzipien, die Du kennen musst, um Cellulite für immer loszuwerden...



brot

 

Diese 4 Lebensmittel führen zu schneller Alterung (vermeiden)...




 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.