7 Lebensmittel und ihre gesünderen Alternativen

Bewusster ernähren, ohne auf Geschmack zu verzichten: 7 gesunde Lebensmittel Alternativen.

Bewusster ernähren, ohne auf Geschmack zu verzichten: 7 gesunde Lebensmittel Alternativen.

Wenn es darum geht, deine Ernährung umzustellen, dann musst du dabei noch lange nicht auf Geschmack verzichten.

Es gibt eine Reihe von nahrhaften Lebensmitteln, die ihre fettreichen oder nährstoffarmen Verwandten ohne großen Aufwand ersetzen können.

Von Eiskreme über Pasta, es gibt viel gesündere Alternativen, die sowohl deinem Gaumen, als auch deiner Taille gefallen werden.

Hier 7 gesunde Lebensmittel Alternativen:

Quinoa anstelle von Reis oder Nudeln

Weißer Reis und Nudeln sind “schlechte” oder einfache Kohlenhydrate, die dem Körper so gut wie keinen Nährwert bieten. Quinoa hingegen ist ein komplettes Protein, das alle essentiellen Aminosäuren enthält und, genau wie Reis und Nudeln, die perfekte Plattform für Soßen aller Art bietet.

Fruchtsorbet anstelle von Eiskreme

Herkömmliches Eis steckt voller Zuckerzusätze, Emulgatoren und Konservierungsstoffen. Dabei ist es ganz einfach, gefrorenes Obst wie Erdbeere, Bananen, Heidelbeeren, Ananas, Mango etc. in ein leckeres, kalorienarmes und vitaminreiches Sorbet zu verarbeiten. Hierzu musst du einfach nur deine Lieblingsfrüchte in einen Standmischer werfen, ein wenig Wasser hinzugeben und schon hast du den perfekten Eis-Ersatz. Wenn du es von der Konsistenz her etwas dicker bevorzugst, kannst du dem Ganzen noch ein wenig Naturjoghurt untermischen.

Milch aus Nüssen oder Samen anstelle von pasteurisierter Kuhmilch

Herkömmliche Kuhmilch aus dem Supermarkt ist voller Pestizide, Hormone und gentechnisch veränderter Produkte. Milch aus Nüssen oder Samen wie Mandeln, Paranüssen, Cashewnüssen, Macadamiannüssen, Walnüssen, Hanf- und Leinsamen sind ein wunderbarer Milchersatz voller gesunder Omega-3-Fettsäuren und Vitaminen, die der Körper auch tatsächlich absorbiert (im Gegensatz zu herkömmlicher Milch).

Zucchini anstelle von Pasta

Ein weiterer gesunder Ersatz für ein sehr beliebtes Lebensmittel ist Zucchini anstelle von Pasta. Hierzu einfach die Zucchini mithilfe eines Gemüseschälers in lange Stränge schälen. Dadurch bekommst du nicht nur eine extra Ladung Vitamine, es schmeckt auch noch lecker und bietet eine Abwechslung zu den ständigen Pasta-Gerichten. Auch im Sommer ist Zucchini eine tolle Alternative, da sie viel leichter im Magen liegt, als Nudeln.

Kokoswasser anstelle von Gatorade

Sportgetränke enthalten eine Menge Kalium und Elektrolyte – zu viele für den Durchschnittssportler, nicht zu vergessen die ganzen Zusätze. Kokoswasser hingegen wird aus den Inneren junger Kokosnüsse geerntet und enthält weniger Zusätze, mehr Nährstoffe und ist dennoch erfrischend, gesund und enthält genauso viel Kalium wie eine Banane.

Grünkohl-Chips anstelle von Kartoffelchips

Wir müssen dir nicht sagen, wie ungesund Kartoffelchips sind. Wenn du trotzdem nicht auf diesen knackig, fettigen Geschmack verzichten möchtest, dann solltest du dir ernsthaft überlegen, deine Kartoffelchips gegen Grünkohl-Chips auszutauschen. Das Rezept dazu findest du hier.

Blumenkohl anstelle von Kartoffeln

Geschmack beiseite, Kartoffelpüree ist nunmal leider nicht gesund. Wenn du jedoch nur die Hälfte der Kartoffeln durch gekochten und gestampften Blumenkohl ersetzt, sparst du nicht nur Kalorien, sondern fügst dem Ganzen auch noch Nährstoffe und Proteine hinzu. Schließlich haben Kartoffeln fast viermal so viele Kalorien wie Blumenkohl und nicht annährend so viele Nährstoffe. Natürlich kannst du die Kartoffeln auch gleich ganz durch Blumenkohl ersetzen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.