Mit 4-Diebe-Öl gut durch die Erkältungs- und Grippezeit

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

zitrone-nelke-cinnamon

4-Diebe-Öl: Potenter Alleskönner mit diebischer Geschichte

Bei Thieves-Öl, auch 4-Diebe-Öl genannt, handelt es sich um eine Mischung von aromatischen Kräutern (Nelken, Zitronen, Eukalyptus, Zimt und Rosmarin), die angeblich einst im Mittelalter von vier Dieben verwendet wurde, um sich während ihrer Raubzüge vor der Pest zu schützen. Trotz der hoch ansteckenden Natur der Pest, blieben diese Diebe laut Aufzeichnungen davon verschont.

Als vier von ihnen in Frankreich festgenommen wurde, offenbarten sie, dass sie sich mit einer Kombination von Kräutern eingerieben hatten, um sich vor einer Infektion zu schützen.

Heutzutage müssen wir uns glücklicherweise nicht vor der Pest schützen, aber dennoch kann Thieves-Öl laut Studien sehr nützlich bei der Abwehr anderer Krankheiten, speziell Erkältungen und Grippe sein. Du kannst das Öl beispielsweise in einem Diffusor verwenden, um Bakterien und Viren in der Luft abzutöten. Achte allerdings darauf, den Diffusor nur etwa eine halbe Stunde lang laufen zu lassen, da das Öl sehr potent ist.

Ein paar Tropfen 4-Diebe-Öl können beispielsweise auch dein Geschirr desinfizieren, indem du es ins Spülwasser gibst. Oder aber du verwendest es in einem Glas Wasser aufgelöst als Mundwasser oder Desinfektionsspray. Auch in der Massage lässt sich Thieves-Öl wunderbar einsetzen, sollte allerdings mit Bio-Kokosöl oder Olivenöl verdünnt werden, um Hautreizungen vorzubeugen.

Manche entscheiden sich sogar, Thieves-Öl oral zuzuführen, um das Immunsystem gegen Erkältungen und Grippe zu stärken, wobei allerdings sehr viel Wert auf die Qualität gelegt werden sollte. Zudem solltest du bei dieser Art der Anwendung zuerst einen Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Du kannst diese Mischung aus ätherischen Ölen in Naturkostläden oder online finden. Oder aber, du stellst direkt eine eigene Mischung her:

Rezept für 4-Diebe-Öl:

Hier ein Rezept für Thieves-Öl, das du schnell und einfach zuhause herstellen kannst. Achte darauf, nur 100% therapeutisch zugelassene ätherische Öle zu verwenden und das fertige Öl in einem dunklen Glasbehälter zu lagern.

  • 40 Tropfen ätherisches Nelkenöl
  • 35 Tropfen ätherischen Zitronenöl
  • 20 Tropfen ätherisches Zimtöl
  • 15 Tropfen ätherisches Eukalyptusöl
  • 10 Tropfen ätherisches Rosmarinöl

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.