10 Gründe, mehr Karotten zu essen

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Karotten

Sie sind knackig, sie sind süß, sie werden viel zu wenig gegessen – die Rede ist von Karotten. Die köstlichen Wurzeln können Wunder für deine Gesundheit tun. Wir zeigen dir heute, warum du das orangene Gemüse so gut wie jeden Tag essen solltest.

1. Beeindruckendes Nährstoffprofil

Karotten sind reich an Vitamin A, mehreren B-Vitaminen, Vitamin C, Vitamin E und Vitami K. Zusätzlich enthalten sie wichtige Ballaststoffe und die Mineralstoffe Biotin, Kupfer, Folsäure und Kalium, um nur ein paar zu nennen.

2. Fülle von Antioxidantien

Karotten enthalten eine beachtliche Anzahl Antioxidantien, Beta-Carotin, Lutein und Anthocyane.

3. Chronische Entzündungen Ade

Dank der vielen Vitamine, Mineralien und Antioxidantien in Karotten kann das Gemüse chronische Entzündungen reduzieren. Wie du weißt, können diese Entzündungen mit der Zeit zu vielen Krankheiten führen, weshalb es wichtig ist, sie unter Kontrolle zu behalten.

4. Verbesserte Sehkraft

Mutti hat es dir damals schon immer gesagt: “Iss deine Karotten auf, sie sind gut für die Augen.” Das enthaltene Beta-Carotin kann tatsächlich helfen, Nachtblindheit zu verhindern und das Risiko einer Makuladegeneration verringern.

5. Gesunder Teint

Die Vitamine und Antioxidantien in Karotten bekämpfen freie Radikale, die unter anderem auch Schuld an Linien, Falten und anderen Zeichen der Hautalterung haben. Hinzu kommt das wichtige Vitamin E, das deinen Teint wieder jugendlich strahlen lässt.

6. Gesteigertes Immunsystem

Obwohl Karotten am meisten für ihr Vitamin A bekannt sind, enthalten sie auch reichlich Vitamin C, das unerlässlich für ein gesundes Immunsystem ist.

7. Gesunde Verdauung

Karotten sind reich an Ballaststoffen, die für Regelmäßigkeit auf der Toilette sorgen, indem sie die Dinge in Bewegung halten. Wenn du nicht genügend Ballaststoffe isst, kann es zu Verstopfung und anderen Verdauungsbeschwerden kommen.

8. Gut für den Blutdruck

Karotten enthalen Kalium, ein wichtiges Mineral für deinen Blutdruck. Somit können sie nebenbei auch dein Risiko für Herzkrankheiten und Schlaganfälle senken.

9. Gesunde Zähne und Zahnfleisch

Das Kauen auf einer Karotte führt dazu, dass der Körper mehr Speicher produziert, was die oralen Bakterien unter Kontrolle hält. So bleibt dein Atem länger frisch und dein Mund frei von Krankheiten.

10. Entgiftung

Aufgrund des tollen Nährstoffprofils gehören Karotten in so gut wie jede Entgiftungskur. Ob als Saft, in einem gesunden Salat oder einfach so als Snack.

Wie oft isst du Karotten?

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.