11 tolle Verwendungszwecke für Zitronenöl

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

zitronenoel

Der Duft von Zitronen alleine kann uns revitalisieren. Wie du weißt, sind Zitronen wahnsinning gesund. Sie sind vor allem für ihren hohen Vitamin-C Gehalt, ihre Antioxidanien und antibakteriellen Eigenschaften bekannt.

Ätherisches Zitronenöl wird durch die Kaltpressung von Zitronenschalen gewonnen. Es liefert viele der tollen Vorteile von ganzen Zitronen, verpackt in eine kleine, tragbare Flasche.

Dadurch, dass es so konzentriert ist, gibt es eine Vielzahl von Verwendungszecken für Zitronenöl.

Hier unsere Top 11:

1. Verbesserte Verdauung

Wenn du etwas gegessen hast, dass dir danach im Magen liegt oder so mit einer langsamen Verdauung zu kämpfen hast, dann kann es helfen, ätherisches Zitronenöl mit ein wenig Bio-Kokosöl gemischt auf den Bauch aufzutragen.

2. Verbesserter Fokus

Apropos Aromatherapie – Hast du gewusst, dass der Duft von Zitronen tatsächlich die kognitiven Prozesse steigern kann? Das nächste Mal, wenn du im Büro nicht weiterkommst, massiere ein paar Tropfen Zitronenöl in deine Schläfen ein.

3. Tiefsitzender Rachenschleim

Bei Erkältungen kann Zitronenöl helfen, den Schleim im Rachen zu lösen. Hierzu einfach ein paar Tropfen Öl auf den Hals auftragen. Eine Tasse warmer Kräutertee dazu kann auch nicht schaden.

4. Halsschmerzen lindern

Ein bis zwei Tropfen Zitronenöl im Kräutertee können dabei helfen, Halsschmerzen zu mindern. Dazu kannst du auch einmal am Tag ein paar Tropfen Zitronenöl, aufgelöst in warmem Salzwasser, gurgeln.

Weiter auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.