4 Massagearten und ihre medizinischen Vorteile

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Massage: Mehr als nur entspannend

Massage: Mehr als nur entspannend

Massagen werden bereits seit Tausenden von Jahren zu therapeutischen Zwecken verwendet, werden jedoch erst seit relativ kurzer Zeit auch für ihren medizinischen Wert anerkannt.

Was einst als Luxus für besser betuchte angesehen wurde, ist heute ein integraler Bestandteil vieler Rehabilitations- und Heilungs-Regimes, dessen Wirkung inwzischen von vielen Forschern dokumentiert wurde. Mittlerweile gibt es auch bei uns zahlreiche Möglichkeiten, verschiedene Arten der Massage in unseren Lebensplan zu integrieren.

Was genau bedeutet Massage?

Massage bezieht sich auf das Reiben oder die Handhabung der Haut, Sehnen, Bänder und Muskulatur mithilfe der Hände, Finger, Ellbogen, Unterarme oder sogar Füße eines ausgebildeten Therapeuten. Je nach Technik und Grund für die Anwendung kann der Massagedruck besonders leicht oder auch extrem stark sein.

Massagearten

Schwedische Massage

Diese sehr sanfte Form der Massage zeichnet sich durch lange, Streich- und Kreisel-Bewegungen aus. Schwedische Massagen verbessern die Lymphsystem-Funktion, welche entscheidend für den Transport von nährstoffreichen Flüssigkeiten ist. Eine schwedische Massage hilft zudem dabei den Körper von Toxinen zu befreien und fördert die baldige Heilung von Muskelzerrungen und Verstauchungen. Zudem verbessert diese Art der Massage die Elastizität des Gewebes, was die Flexibilität erhöht und Gelenkschmerzen vorbeugt. Natürlich ist einer der Hauptgründe, warum Menschen sich einer Massage unterziehen der Entspannungs-Faktor, der gerade bei dieser Massageart sehr hoch ist. Wie leben in einer hoch belasteten Kultur und sind uns oft nicht bewusst, wie viel Stress sich in unserem Körper angesammelt hat. Dieser Stress ist verantwortlich für eine Vielzahl von Erkrankungen. Gerade Menschen, die unter Angstzuständen, Depression und Schlaflosigkeit leiden, profitieren von einer wöchentlichen Massage.

Sport-Massage

Diese Art der Massage wird vor allem zur Prävention von Verletzungen und zur Rehabilitation von Sportlern genutzt. Die verwendeten Techniken gleichen der, der schwedischen Massage und werden auf bestimmte Bänder und Muskelgruppen, die in der jeweiligen Sportart beansprucht werden, ausgerichtet. Gerade Sport-Teams, wie unsere Deutsche Nationalmannschaft, haben gleich mehrere Sport-Massage-Therapeuten im Einsatz. Da hierbei vor allem die Bänder gelockert und die Flexibilität erhöht wird, können regelmäßige Sport-Massagen die Häufigkeit von Verletzungen verringern.

Tiefengewebemassage

Anders, als bei der schwedischen Massage, sind die Techniken, die bei der Tiefengewebemassage zum Einsatz kommen langsam und kraftvoll. Da diese Massage auf die tiefen Schichten der Muskulatur und des Bindegewebes ausgerichtet ist, wird sie oft bei der Rehabilitation von Verletzten eingesetzt. Das Reiben reduziert Entzündungen und hilft dabei Narbengewebe aufzulösen. Eine Anhäufung von Narbengewebe führt oft zu chronischen und beeinträchtigenden Schmerzen. Therapeuten berichten, dass die Tiefenmassage den Abbau von Giftstoffen im Körper fördert und tiefe Knoten im Bindegewebe und in den Muskeln auflöst.

Warmsteinmassage

Hier merkst du richtig, wie die Spannung davonschmilzt. Eine Warmsteinmassage lindert Muskelsteifheit und erhöht zugleich die Durchblutung und den Stoffwechsel. Die direkte Wärme der Steine entspannt die Muskeln und ermöglicht es den Therapeuten somit in tiefere Schichten der Muskulatur vorzudringen. Durch die Erweiterung der Blutgefäße wird die Durchblutung im ganzen Körper verbessert. Viele Menschen, die unter chronischen Schmerzen durch beispielsweise Arthritis, Fibromyalgie oder auch chronischer Müdigkeit leiden, finden durch eine Warmsteinmassage Linderung.

Welche Art von Massage bevorzugst du?

 

Hier weitere interessante Gesundheitsnachrichten aus dem Web:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

 

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.