5 Morgenrituale, die dein Leben verändern können

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

happymorgen

Jeder möchte morgens mit dem richtigen Fuß aufstehen. Mit der richtigen Routine sollte dies zukünftig auch dir gelingen. Hier deshalb eine Handvoll einfacher Morgenrituale, die dir dabei helfen können, glücklich, entspannt und ausgeglichen in den Tag zu starten. Das beste daran – sie nehmen weniger als 5 Minuten deiner Zeit in Anspruch und passen so auch in den vollsten Terminkalender.

1. Stehe rechtzeitig auf

Natürlich ist es verlockend, die Snooze-Taste zu drücken, gerade am Wochenanfang oder an düsteren Tagen, an denen man sowieso nicht vor die Tür möchte. Aber für die 10 Extra-Minuten im Bett wirst du wahrscheinlich bezahlen müssen – mit einem gehetzten Frühstück oder indem du bei jeder roten Ampel auf dem Weg zur Arbeit ein Stoßgebet in den Himmel schicken musst, weil du Angst hast zu spät zu kommen.

Dieser Stress muss nicht sein. Erspar dir also die Qualen, indem du morgens direkt beim ersten Klingeln aufstehst. Positioniere deinen Weg dazu am besten am anderen Ende des Zimmers, so dass du tatsächlich aufstehen musst, um ihn auszuschalten.

2. Behalte deinen Schlafryhtmus bei

Sprich -steh auch am Wochenende in etwa zur gleichen Uhrzeit auf. So verlockend es auch sein mag, zwei Stunden länger zu schlafen, kann dies dein Schlaf-Muster stören, was bdeutet, dass du abends Schwierigkeiten beim Einschlafen hast ud dich morgens schläfriger fühlst. Motiviere dich mit einer morgendlichen Aktivität, die dir Spaß macht und das frühe Aufstehen erleichtert.

3. Dehnungsübungen

Schlafen – vor allem, wenn du zusammengerollt schläfst – kann zu Muskelsteifheit führen. Morgendliche Dehnungsübungen können dir dabei helfen, verspannte Musklen zu lockern, deinen Kreislauf in Schwung zu bringen und erhöhen zusätzlich den Blutfluss. Nur fünf bis zehn Minuten können einen großen Unterschied machen.

4. Starte mit einem gesunden Frühstück in den Tag

Ein Frühstück reich an Eisen, Eiweiß und Ballaststoffen schmeckt nicht nur gut, sondern hilft dir im Laufe des Tages auch, dich konzentrierter und wacher zu fühlen. Ganz nebenbei halten dich Proteine länger satt. Vergiss nicht, dass der Körper Eisen am besten mit ein wenig Vitamin C aufnimmt, weshalb eine frische Orange bei deinem Frühstück nicht fehlen sollte.

5. Dress für deinen Erfolg

Planen Sie schon am Vorabend, was sie am nächsten Morgen anziehen werden. Auch wenn du nicht berufstätig bist oder von zu Hause arbeitest, solltest du nicht den ganzen Tag in Jogginghose verweilen. Forbes zufolge laden “Gammelklamotten” auch zum gammeln ein und lassen dich weniger produktiv sein.

Du musst nicht alle Morgenrituale auf einmal in deinen morgendlichen Ablauf integrieren. Nimm dir zuerst 1-2 Rituale vor, bevor du in der nächsten Wochen ein weiteres Ritual mit einbaust. Keine Sorge – schon bald werden die Rituale zur Gewohnheit wie der morgendliche Gang zur Toilette. Diese Morgenrituale können dein Leben insofern verändern, dass du ausgeglichener, energiegeladener und positiver in den Tag startest.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.