Schlafbeere und 6 andere potente Kräuter gegen Stress

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

stress-mann
Fühlst du dich oft, als ob dein Leben einfach nicht stillsteht und du von einer Sache zur nächsten hetzt? In unserer übermüdeten, Koffein-überladenen Welt ist dies keine Seltenheit.

Viele von uns greifen, wenn wir uns träge oder gestresst fühlen, sofort zu einer Form von Zucker oder einer Tasse Kaffee. Aber das ist nur ein Pflaster. In Wirklichkeit führen die Süßigkeiten und koffeinhaltigen Getränke nur dazu, dass du auf dem nie enden wollenden hormonellen Hamsterrad weiterläufst.

Koffein zwingt die Nebennieren mehr Cortisol – ein Stresshormon – zu pumpen. Hierbei handelt es sich allerdings nur um eine kurzfristige Lösung. Statt weiterhin auf dieser schädlichen Achterbahn aus Koffein und Zucker zu fahren, warum nicht eine natürliche Alternative gegen Stress ausprobieren?

Wir zeigen dir 7 natürliche Kräuter gegen Stress:

1. Asiatischer (roter) Ginseng (und andere Ginsengs)

Der aus Asien stammende Ginseng ist eine der wertvollsten Heilpflanzen der Welt. Nicht nur, dass Ginseng das Immunsystem stärkt und die gesunde Zellgeneration fördert, Studien zeigen, dass Ginseng auch eine schützende Wirkung gegen das Wachstum von Krebszellen hat und das Wohlbefinden fördert.

Am besten linderst du Stress mit 100-200 mg Standard Ginseng-Extrakt, der 4 bis 7 Prozent der aktiven Ginsenosid Verbindungen enthalten sollte. Eine weitere Option ist es, 1-2 Gramm pro Tag in getrockneter und pulverisierter Kapsel-Form einzunehmen.

2. Ashwagandha

Ashwagandha auch als indischer Ginseng, Schlafbeere oder Winterkirsche bekannt, steht für “Schweiß eines Pferdes”, was bedeuten soll, dass eine Person, die das Kraut verzehrt, die Energie und Vitalität eines Pferdes gewinnt. Die positiven Auswirkungen des Krauts sind auf die enthaltenen Withanolide zurückzuführen. Hierbei handelt es sich um Wirkstoffe, welche die körperliche Ausdauer und mentale Klarheit verbessern. Es wird außerdem gesagt, dass die Schlafbeere als Aphrodisiakum wirkt.

3 bis 6 Gramm der getrockneten Ashwagandha Wurzel täglich können dir helfen, dich entspannter und fokussierter zu fühlen. Falls du Schwierigkeiten hast, es zu verdauen, versuche es in Kombination mit ein wenig Ingwer.

3. Medizinische Pilze

Es gibt eine Reihe von Pilzen mit unglaublichen Anti-Stress-Effekten, einschließlich Reishi, Shiitake, Maitake und Cordyceps, die nebenbei auch noch die Immunität verbessern und vor Krebs schützen können.

Am besten kaufst du Heilpilze in ganzer, getrockneter Form. Diese haben in der Regel die beste Qualität und sind therapeutisch gesehen am wirksamsten.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.