8 Superlebensmittel, die du wahrscheinlich wegwirfst, obwohl das gar nicht notwendig ist

5. Wassermelonenrinde

Der weiße Teil der Wassermelone, zwischen dem rosa Fleisch und der grünen Schale ist besonders reich an Antioxidantien und Citrullin – einer Verbindung, die den Kreislauf anregt und nützlich bei der Behandlung von Erektionsstörungen sein kann.

Am besten schneidest du die RInde klein und fügst sie zu Salaten hinzu. Leicht angedünstet kannst du sie auch unter verschiedenes Gemüse mischen oder zu Suppen hinzufügen.

6. Zwiebel- und Knoblauchschale

Beide Schalen sind reich an Herz-gesunden Antioxidantien. Die Schalen lassen sich prima zu Suppen, Soßen und Brühen hinzufügen. Du kannst sie nach dem Kochen ruhig absieben oder einfach mitessen.

7. Fleischknochen

Statt die Knochen wegzuwerfen, solltest du Rindfleisch und Geflügelknochen wie zu Omi's Zeiten aufbewahren und daraus eine gesunde Knochenbrühe kochen, die nicht nur gut für dein Verdauungssytem ist, sondern auch den Hormonhaushalt ausgleichen kann und die Knochen- und Zahngesundheit fördert.

8. Ananaskern

Wer wert auf seine Gesundheit legt, weiß wahrscheinlich, dass die Ananasfrucht das Enzym Bromelain enthält, welches bei der Entgiftung hilft und die Verdauung anregt. Aber wusstest du auch, dass der harte Kern im Inneren der Ananas tatsächlich mehr dieses Enzyms enthält, als die Frucht selbst? Zudem ist der Kern reich an Ballaststoffen und Vitamin C.

Wenn du einen guten Entsafter oder Mixer hast, kannst du den Kern damit zerstückeln und die Stücke dann deinem Smoothie oder auch hausgemachten Saucen zugeben. Gefroren machen sich die Kernstücke gut als Eiswürfel in Drinks.

Wichtig bei all diesen Lebensmitteln ist, dass du sie wenn möglich in Bio-Form kaufen solltest, um die Schadstoffaufnahme so gering wie möglich zu halten.

Gibt es Lebensmittel, die andere gerne wegwerfen, für die du aber noch Verwendung hast?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.