8 tolle Gesundheitsvorteile von Weißdornbeeren

So stellst du deine eigene Weißdorn-Tinktur her

Dadurch, dass die Beeren mit Alkohol hergestellt werden, solltest du nur kleine Mengen der Tinktur einnehmen (bis zu 15 Tropfen). Als Alternative kannst du auch Apfelessig verwenden.

Zutaten:

  • 3-4 Tassen frische Weißdornbeeren
  • 4 250ml Einmachgläser mit Deckel
  • Wodka, Branntwein oder Apfelessig zum Abdecken

Zubereitung:

  1. Entferne die Stiele und wasche die Beeren.
  2. Fülle die sauberen und sterilisierten Gläser zwei Drittel mit Beeren.
  3. Fülle jedes Glas mit genügend Alkohol oder Apfelessig, damit die Beeren abgedeckt sind.
  4. Sichere die Gläser mit Deckel und bewahre sie 3 bis 4 Wochen an einem kühlen, dunklen Ort auf.

Achtung: Nicht jeder verträgt Weißdornbeeren. Zu den Nebenwirkungen gehören Magenverstimmung, Schwitzen, Übelkeit, allergische Reaktionen und Stimmungsschwankungen. Bei bekannten Allergien gegen Rosengewächse solltest du vor der Einnahme mit deinem Arzt sprechen.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.