Die Olivenöl-Falle: So erkennst du, ob dein Öl hochwertig oder gepanscht ist

Mehr als nur lecker und gesund: Allrounder Olivenöl

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

Seit mehreren Jahren steht fest, dass sich eine mediterrane Ernährung positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit und die Regulierung  des Blutzucker und Cholesterinspiegels auswirkt. Ein wesentlicher Bestandteil dieser mediterranen Ernährung sind die vielen einfach ungesättigten Fette – eines davon Olivenöl.

Trotz der “Transparenz” auf Lebensmitteletiketten in den letzen Jahren, fällt es vielen Verbrauchern aufgrund der großen Auswahl und irreführenden Marketing-Botschaften schwer, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu erkennen. Selbst der Kauf eines vermeintlich einfaches Produktes wie Olivenöl kann verwirrend sein.

Hinzu kommt, dass eine Studie an der Universität von Kalifornien herausfand, dass mehr als zwei Drittel des verkauften Olivenöls gepanscht bzw. nicht reines Olivenöl ist. Oft wird es mit billigen, nicht natürlich vorkommenden Ölen wie Rapsöl gemischt, die mithilfe eines Färbemittels einen leicht grünlichen Farbton erhalten. Zur Erinnerung: Rapsöl wird bei hoher Temperatur verarbeitet und mit Hexan, einem Erdöl-Lösungsmitteln extrahiert. Dann wird das Öl mithilfe aller möglichen Chemikalien gebleicht, raffiniert und desodoriert. Bis es bei Ihnen auf dem Teller landet, hat es alle möglichen Verfahren hinter sich. Hinzu kommt, dass die Rapspflanze seit Jahrzehnten genetisch manipuliert wird, um die sogenannte Erucasäure zu reduzieren, die als gesundheitsschädlich gilt. Wenn schon Rapsöl, dann bitte kaltgepresstes!

Zurück zum Thema Olivenöl…

2005 wurden 100.000 Tonnen Olivenöl, das nach Deutschland eingeführt wurde, als Extra Vergine deklariert. Das Öl im Wert von 6 Millionen Euro war  in Wirklichkeit aber nichts anderes als Rapsöl, das mithilfe von Carotin und Chlorophyll gefärbt worden war.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.