Erfrischende Wassermelonen-Rezepte

[sc:TheAlternativeDaily]
Wassermelonen: erfrischend gut und mit diesen Rezepten auch erfrischend anders

Wassermelonen: erfrischend gut und mit diesen Rezepten auch erfrischend anders

Fast nichts schmeckt bei einer Hitzewelle so gut wie ein kaltes Stück Wassermelone. Wassermelone wird gerne ins Schwimmbad oder zu einem Picknick mitgenommen, aber die gesundheitlichen Vorteile von Wassermelonen werden nur selten diskutiert.

Eine Studie der Purdue Universität, die letzten Herbst veröffentlicht wurde hat gezeigt, dass Wassermelonen Citrullin enthalten und eventuell Herzerkrankungen vorbeugen können, indem sie den Cholesterinspiegel stabilisieren, arterielle Plaque reduzieren und auch beim Abnehmen helfen können.

Wassermelonen sind außerdem reich an Lycopin, einem Carotinoid, welches das Risiko einer Reihe von Krebsarten, darunter Lungen- und Darmkrebs, Prostata-, Brust- und Gebärmutterschleimhautkrebs verringern kann. Wassermelonen gelten als entzündungshemmendes Lebensmittel, was bedeutet, dass sie eine breite Palette von Krankheiten und chronischen Erkrankungen verhindern können.

Um die wunderbaren gesundheitlichen Nutzen von Wassermelonen zu genießen, solltest du darauf achten, nur Bio-Wassermelonen zu kaufen. Nicht-Bio-Wassermelonen sind oftmals gentechnisch verändert. Eine echte, organische Wassermelone hat zudem einen frischeren, reineren Geschmack.

Natürlich schneiden die meisten Menschen eine Wassermelone einfach in Scheiben oder kleine Vierecke, was auch vollkommen in Ordnung und gesund ist. Wenn du allerdings nach ein paar neuen Wassermelonen-Rezepten suchst, dann haben wir nachfolgend ein paar Vorschläge für dich. Ein paar sehr schnelle und einfache Ideen sind:

  • Püriere die Wassermelone zusammen mit Kiwi und Honigmelone. Füge ein wenig Bio (und nicht fettfreien) Joghurt hinzu für eine erfrischende, kalte Suppe.
  • In viele asiatischen Ländern gelten Wassermelonenkerne als gesunder Snack. Toaste die Kerne einfach im Ofen bei 160 Grad für 10 bis 15 Minuten.
  • Mische ein wenig klein geschnittene Wassermelone mit dünn in Scheiben geschnittener roher Zwiebel und würde das Ganze mit Meersalz und Pfeffer für einen leckeren Sommersalat.
  • Für ein erfrischendes Getränk mische etwa 4 Tassen gekühlte Wassermelonen-Stücke mit 8 Minzblättern in einem Mixer für etwa 1 Minute oder bis die Melone sich verflüssigt hat.

Auf der nächsten Seite findest du ein Rezept für Wassermelonen Salsa, Wassermelonensalat und einen Blaubeer-Wassermelonen-Smootie …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.