Richtig atmen will gelernt sein: 8 Dinge, die passieren, wenn du falsch atmest

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

atmen

Achtung: Richtig atmen will gelernt sein

Der durchschnittliche Erwachsene holt 12 bis 18 Mal pro Minute Luft, ohne darüber nachzudenken. Die Atmung geschieht instinktiv und das einzige Mal, wenn du über deine Atmung nachdenkst, ist wahrscheinlich, wenn du krank bist oder nach körperlicher Anstrengung nach Luft schnappst.

Bei etwas so instinktivem wie der Atmung ist es schwer zu glauben, dass die meisten von uns nicht richtig atmen und als Folge dessen unter einigen überraschenden Nebenwirkungen leiden.

Die falsche Art zu atmen

Die Atmung ist ein mehrstufiger Prozess, aber wir müssen nicht alle Schritte durchlaufen, um das Gefühl zu haben, genügend Luft zu haben. Die meisten von uns atmen nur mit dem obersten Drittel der Lunge, was dem Körper Stress signalisiert. Wenn sich dein Bauch nicht mit jedem Atemzug dehnt, füllst du deine Lungen nicht genug und atmest daher falsch.  

Was passiert, wenn du falscht atmest?

Die Atmung versorgt unseren Körper mit Sauerstoff und ist wesentlich für unser Überleben. Bereits nach zwei Minuten ohne Sauerstoff, werden bestimmte Körperprozesse eingestellt. Aber auch eine kurzzeitig ineffiziente Atmung kann zu erheblichen Problemen führen. Wenn du nicht richtig atmest, können die folgenden Nebenwirkungen auftreten:

  1. Dein Körper ist in einem ständigen Stresszustand und produziert überschüssige Stresshormone.
  2. Deine Haut ist in Folge des Sauerstoffmangels blass und klamm.
  3. Deine Muskeln ermüden schneller.
  4. Du fühlst dich müden und lethargisch.
  5. Deine Zellen werden aufgrund des CO₂ Ungeichgewichts alkalisch.
  6. Dein Körper kann die Nährstoffe nicht richtig im Körper verteilen.
  7. Du könntest unter Schlaflosigkeit, Panikattacken und Schwächeanfällen leiden.
  8. Dein Herzschlag könnte unregelmäßig werden.

Die richtige Art zu atmen

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.