7 Warnsignale für einen bevorstehenden Herzinfarkt, die jede Frau kennen sollte

5. Verdauungsstörungen

Bauchbeschwerden sind bei Frauen keine Seltenheit. Es gibt viele Gründe dafür: Verdauungsstörungen, Sodbrennen, Menstruation, hormonelle Veränderungen oder die Grippe.

Wenn deine Verdauungsstörungen jedoch in Kombination mit anderen hier genannten Symptomen auftreten, ist es einen Anruf beim Arzt wert.

6. Schmerzen im Nacken, Schultern oder oberen Rückenbereich

Ein Druck- oder Engegefühl bzw. Beschwerden im Nacken-, Schulter- oder oberen Rückenbereich können bei Frauen oft ein Vorbote für einen Herzinfarkt sein.

Diabetiker, übergewichtige Personen und ältere Erwachsene sollten ganz besonders auf diese einfachen Anzeichen achten.

7. Das solltest du tun, wenn du einen Herzinfarkt erleidest

Wenn du oder jemand in deinem Umfeld Herzinfarkt-Symptome verspürt, solltest du nicht länger als 5 Minuten warten, um den Notarzt zu rufen.

Kaue oder schlucke wenn möglich ein Aspirin und setze dich aufrecht hin, während du auf den Krankenwagen wartest. Fahre dich nicht selbst ins Krankenhaus!

Viele Frauen warten zu lange, um den Notarzt zu rufen, weil sie Zweifel haben, dass es wirklich ein Herzinfarkt ist. In diesem Falle gilt: Vorsicht ist besser als Nachsicht!

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.