7 Warnsignale für einen bevorstehenden Herzinfarkt, die jede Frau kennen sollte

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

Oft werden die Warnzeichen einer Herzerkrankung übersehen - bis es zum Infarkt kommt

Oft werden die Warnzeichen einer Herzerkrankung übersehen – bis es zum Infarkt kommt

Pro Tag erleiden rund 800 Menschen in Deutschland einen Herzinfarkt.

Häufig treffen die von den Medien aufgelisteten Warnzeichen für einen Herzinfarkt zwar auf Männer zu, aber bei Frauen sehen die Symptome oft anders aus und werden leicht übersehen. Viele weibliche Herzinfarkt-Patienten geben beispielsweise an, dass sie die Symptome für sauren Reflux oder die Grippe gehalten haben oder haben sie einfach auf das Älterwerden geschoben.

“Obwohl Männer als auch Frauen bei einem Infarkt einen Brustdruck verspüren können, der sich anfühlt, als würde ein Elefant auf der Brust sitzen, können Frauen einen Herzinfarkt auch ganz ohne Brustduck erleben”, so Dr. Nieca Goldberg.

Dies bedeutet, dass Herzinfarkte bei Frauen schwieriger zu deuten sind , was dazu führt, dass Hilfe oft zu spät kommt. Herzkrankheiten sind die Todesursache Nummer 1 für Frauen und sind für einen von vier Todesfällen verantwortlich.

Was verursacht einen Herzinfarkt?

Eine Herzattacke tritt auf, wenn der Blutfluss, der den Sauerstoff zum Herzmuskel transportiert, start reduziert oder ganz abgetrennt ist. Dies wird normalerweise durch einen Aufbau von Fett, Cholesterin und anderen Substanzen, genannt Plaque, verursacht.

Die Symptome können sich Tage oder sogar Wochen vorher ankündigen. Wenn du unter einem hohen Blutdruck oder hohen Cholesterinspiegel leidest, lohnt es sich, auf diese Symptome zu achten:

1. Unbehaglicher Druck in der Brustmitte

Dies ist das bekannteste Symptom von Herzbeschwerden, auch wenn es mehr Männer als Frauen betrifft.

Der Druck kann sich wie ein Völlegefühl oder Quetschen anfühlen, kann leicht bis schwer sein und kann kommen und gehen.

2. Ungewöhnliche Erschöpfung

Frauen, die sich ungewöhnlich erschöpft und müde fühlen, sollten unabhängig davon, ob sie Brustschmerzen haben, einen Arzt aufsuchen.

Dies ist besonders wichtig, wenn du gleichzeitig Probleme hast, Gegenstände hochzuheben oder aufzustehen.

Unbehagen in scheinbar unzusammenhängenden Körperbereichen

Ein gleichzeitiges Unbehagen in Bereichen wie dem Hals, Armen, Kiefer, Rücken und/oder Magengegen kann ein aussagekräftiger Indikator für einen bevorstehenden Herzinfarkt sein.

Wenn das Unbehagen stark genug ist, dass du eine Schmerztablette benötigst, ist es auf jeden Fall Grund für einen sofortigen Arztbesuch.

3. Benommenheit

Kalter Schweiß, Benommenheit und Kurzatmigkeit, ohne dass du dich angestrengt hast, sind Anlass zur Sorge. Diese Symptome rechtfertigen auf alle Fälle einen Gang zum Arzt!

Auch wenn du dich vielleicht so fühlst, als ob deine Fantasie mit dir durchgeht, solltest du dein Bauchgefühl nicht auf die leichte Schulter nehmen.

4. Übelkeit, Erbrechen

Erbrechen, Atemnot, generelle Übelkeit und Schmerzen im Kiefer oder Rücken können sich vielleicht wie eine Lebensmittelvergiftung anfühlen, sind leider aber auch leicht verwechselbare Zeichen eines bevorstehenden Herzinfarkts.

3 weitere Symptome für einen Herzinfarkt bei Frauen, plus was du tun solltest, wenn du einen Herzinfarkt erleidest, findest du auf Seite 2 …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.