11 gute Gründe, jeden Tag einen Kopfstand zu machen

6. Kostenloses Facelift

Wenn du einen Kopfstand machst, fließen frische Nährstoffe, Blut- und Sauerstoff vermehrt in dein Gesicht. Dies führt zum berüchtigten Yoga Glow – strahlender Haut. Dadurch, dass dein Gesicht in eine andere Richtung als normal hängt, bekommst du außerdem ein natürliches Facelift.

7. Verbesserter Kreislauf

Dadurch, dass dein Herz unterhalb deines Kopfes liegt, muss es härter arbeiten, um das Blut nach oben in dein Gehirn zu pumpen. Indem du einen Kopfstand machst, drehst du auch die Zirkulation auf den Kopf und gibst deinem Herz eine kleine Pause.

8. Verbesserte Verdauung

EIn Kopfstand ist auch vorteilhaft für die Verdauung, da er die Hypophyse, welche zum Teil für die Gesundheit des Verdauungssytems verantwortlich ist, stimuliert. Sich auf den Kopf zu stellen kann außerdem Blähungen und Gasblasen auflösen und den Blutfluss zu den Verdauungsorganen verbessern.

9. Glückshormone

Ein Kopfstand kann dazu führen, dass du dich glücklicher fühlst, da die erhöhte Gehirn-Durchblutung eine natürlich anregende und beruhigende Wirkung auf den Körper hat. Ein Kopfstand kann auch helfen, die Nebennieren zu reinigen und entgiften, was zu weniger Depressionen und mehr positiver Energie führen kann.

10. Ein Gefühl von Stärke

Ein Kopfstand kann dir ein Gefühl von Stärke vermitteln und wir sprechen hier nicht von körperlicher Stärke. Ein guter Kopfstand erfordert Disziplin und Motivation. Indem du hart an dir arbeitest, deinen Kopfstand zu perfektionieren, wirst du dich mit dir selbst zufriedener fühlen.

11. Beeindrucke deine Freunde

Wenn die anderen 10 Gründe nicht ausreichen, dich von den Vorteilen eines Kopfstands zu überzeugen, dann vielleicht die Tatsache, dass du damit Eindruck bei deinen Freunden schinden kannst. Schließlich kann sich nicht jeder einfach so auf den Kopf stellen.

Hinweis: Bevor du jetzt munter anfängst, Kopfstände zu machen, solltest du dir die richtige Technik von einem Profi beibringen lassen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost1 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.