3 einfache tägliche Übungen gegen Rückenschmerzen

Hier nun also die 3 einfachen Übungen gegen Rückenschmerzen:

Übung 1 – Hüftrollen

  • Stelle dich mit deinen Beinen schulterbreit auseinander hin.
  • Spanne die Bauchmuskeln an und lege deine Hände auf die Hüften.
  • Stelle dir vor, du hast einen Hula-Hoop und drehe die Hüfte 5 Mal im Uhrzeigersinn und anschließend 5 Mal gegen den Uhrzeigersinn.
  • Achte darauf, dabei entspannt zu bleiben, zu lächeln und natürlich zu atmen.
  • Wiederhole die Übung je nach Fitnessgrad.

Übung 2 – Taillen-Drehungen

  • Stelle dich mit den Händen an den Seiten und den Füßen schulterbreit auseinander hin.
  • Schwinge den Oberkörper nach rechts und dann direkt nach links, wobei deine Arme weit mitschwingen.
  • Achte darauf, nicht zu hart zu schwingen, sondern dabei entspannt zu bleiben und tief durchzuatmen.

Übung 3 – Kniebeugen

  • Einige sanfte Kniebeugen können tatsächlich gegen Rückenschmerzen helfen. Dabei ist es am besten, wenn du dir einen Stuhl oder Schreibtisch zur Hilfe nimmst.
  • Stelle dich entspannt und mit den Füßen schulterbreit auseinander hin, wobei du dich mit den Händen auf Stuhl oder Schreibtisch abstützt.
  • Spanne die Bauchmuskeln an und atme tief aus, während du deine Knie so weit wie möglich biegst, ohne umzufallen. Stehe dann langsam wieder auf und atme dabei tief ein. Wiederhole die Übung 10-15 Mal.

Diese Übungen beanspruchen nur ca. zwei Minuten deiner Zeit, aber du solltest sie ca. drei Mal pro Tag machen.

Statt dir also auf der Arbeit während der Pause einen Kaffee oder eine Zigarette zu gönnen, gönn dir ein wenig Zeit für dich und deinen Rücken. Du wirst schon bald spüren, wie sich dein Rücken besser fühlt und damit natürlich auch du.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.