5 schlechte Angewohnheiten, die deinen Augen schaden

4. Du ernährst dich ungesund

Wenn du ständig Fast Food und verarbeitete Lebensmittel zu dir nimmst und dabei nicht genügend Obst und Gemüse isst, dann verzichtest du dabei auch wichtige Nährstoffe, die wichtig für die optimale Gesundheit der Augen sind. Eine Ernährung reich an frischem, biologischem Obst und Gemüse, einschließlich Blattgemüse, sowie Omega-3-Fettsäure-reichen Lebensmittel, wie wild gefangenem Lachst, kann alterbedingten Augenkrankheiten vorbeugen.


5. Du trinkst nicht genügend Wasser

Wasser ist wichtig für die Gesundheit, einschließlich für die Gesundheit unserer Augen. Wenn du täglich nicht mindestens acht Gläser Wasser trinkst, entziehst du deinem Körper wichtige Flüssigkeit. Ein dehydrierter Körper kann nicht genug Tränenflüssigkeit produzieren, welche wichtig für gesunde, feuchte Augen ist. Anzeichen von trockenen Augen umschließen geschwollene Augenlider und rote, schmerzhafte Augen.

Auch, wenn du noch jung bist, solltest du gerade jetzt deine Augen pflegen, denn gutes Sehen steht für eine höhere Lebensqualität und Unabhängigkeit im Alter!

Dies könnte Dir auch gefallen:

 [sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.