6 tolle medizinische Anwendungsmöglichkeiten von Kurkuma

3. Kortikosteroide

In einer chinesischen Studie wurde festgestellt, dass Kurkumin ebenso wirksam ist, wie das Steroid-Arzneimittel Dexamethason. Kurkuma ist tatsächlich aktiv entzündungshemmend und antibakteriell.

4. Metformin (Diabetes)

Diabetiker werden dieses Beispiel lieben: Kurkumin ist 400 bis HUNDERTAUSEND Mal besser als Metformin, was die Behandlung von Diabetes betrifft. Kurkumin wirkt, indem es den Zuckerspiegel im Blut senkt. Der der an den Untersuchungen beteiligte Endokrinologe Dr. Drew Tortoriello sagt hierzu: „Die hohe Dosis von Kurkumin, die Patienten täglich mit der Nahrung aufnehmen müssten, ist als alleinige Diabetes-Behandlung nicht praktikabel. Als natürliche Komponente könnte Kurkumin jedoch die traditionelle Diabetes-Therapie sinnvoll unterstützen.“ Auch was die Prävention von Diabetes angeht, kann Kurkuma eine wichtige Rolle spielen.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.