6 Kräuter und Gewürze, die dein Immunsystem natürlich stärken

4. Ingwer

Wir können die Vorzüge von Ingwer gar nicht genug betonen. Ingwer ist ein hervorragendes Hausmittel zur Stärkung des Immunsystems. Ingwer ist von Natur aus entzündungshemmend und antibakteriell. Zudem kann Ingwer die Krebszellbildung hemmen und die körpereigene Abwehr gegen Krebszellen erhöhen.

5. Kurkuma

Wir haben schon viel über die gesundheitlichen Vorteile und entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma berichtet. Wie sich herausstellt, kann Kurkuma nicht nur das Immunsystem natürlich stärken, sondern kann Krankheiten tatsächlich verhindern.

Dieses köstliche Gewürz unterstützt die Immunaktivität bei: Autoimmunerkrankungen, einschließlich Alzheimer, mulipler Sklerose, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Allergien, Asthma, Darmerkrankungen, rheumatoider Arthritis und Psoriasis. Eine starke Sache!

6. Oreganoöl

Oreganoöl ist reich an Antioxidantien und verfügt zudem über leistungsfähige antimikrobielle Eigenschaften, die dein Immunsystem im Kampf gegen Erkältungen und Husten unterstützen. Oreganoöl ist nachweislich gegen 25 verschiedene Stämme von Bakterien effektiv und kann auch Hefe- und Pilzinfektionen bekämpfen.

Wie bei jedem ätherischen Öl solltest du auch Oreganoöl immer verdünnen und darauf achten, dass es sich um ein hochwertiges Öl handelt.

Diese 6 Kräuter können deinem Immunsystem den Schub geben, den es benötigt, um Viren und Infektionen abzuwehren. Warte nicht, bis du dich schon krank fühlst, sondern kümmere dich fortlaufend um deinen Körper. Die beste Möglichkeit, um dein Immunsystem täglich zu unterstützen ist es, dich gesund zu ernähren, Sport zu treiben, ausreichend zu schlafen und deinen Stresspegel gering zu halten.

Hast du ein bestimmtes Hausmittel gegen Erkältungen – vielleicht sogar noch von Omi?

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost1 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.