6 Kräutertees gegen Verstopfung

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Eines der besten Hausmittel gegen Verstopfung: Kräutertee

Eines der besten Hausmittel gegen Verstopfung: Kräutertee

Verstopfungen können viele Ursachen haben, weshalb es schwer ist, die genaue Ursache zu finden. Beim Durchschnittsmenschen dauert es 96-Stunden bis das Essen vom Mund ans andere Ende transportiert wird, d.h. du trägst circa 4 Tage Lebensmittelabfälle im Darm mit dir herum.

Im Idealfall produziert ein gesunder Darm 2-3 Stuhlgänge pro Tag. Um dorthin zu kommen benötigst du eine gute Balance an Nährstoffen, Bewegung und Flüssigkeit sowie möglichst wenig Stress.

Wenn es bei dir einmal nicht rund laufen sollte und du unter Verstopfung leidest, dann solltest du anstatt zu rezeptfreien Medikamenten zu greifen, welche unangenehme Nebenwirkungen haben können, überlegen deinen Stuhlgang mit Kräutertees anzukurbeln.

Hier deshalb 6 Kräutertees gegen Verstopfung:

Pfefferminztee

Pfefferminztee ist seit langem als traditionelles Heilmittel gegen Magenbeschwerden, Übelkeit und Erbrechen bekannt. Die Hauptvorzüge von Pfefferminze sind auf das enthaltene Menthol zurückzuführen, das die Darmmuskulatur unterstützt und Blähungen lindert.

Fencheltee

Fenchel wirkt krampflösend, was bedeutet dass er entspannte Darmmuskeln entkrampft und die Verdauung ankurbelt. Fenchel wird gerne gegen Verstopfungen, Koliken und Blähungen eingesetzt. Einfach 1-2 Teelöffel Fenchelsamen mit einem Mörser und Stößel zerquetschen, mit 2 Tassen kochendem Wasser übergießen und abgedeckt 5 bis 10 Minuten ziehen lassen.

Kamilletee

Kamille enthält Tryptophan, ein sehr wirksames Beruhigungsmittel, das auch das Verdauungssystem beruhigt und als mildes Abführmittel wirken kann. Oft ist Verstopfung auch eine physiologische Reaktion auf einen erhöht emotionalen Zustand. In diesem Fall können die entspannenden Eigenschaften von Kamille auch indirekt Verstopfung heilen, da sie Stress- und Angstgefühle lindern.

Auf Seite 2 findest du 3 weitere tolle Tees gegen Verstopfung

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.