8 wichtige gesundheitliche Vorteile von Ingwer

5. Verbesserter Blutzuckerspiegel bei Diabetikern

Da sich die Zahl der Menschen mit Diabetes konstant erhöht, gibt es auch immer mehr Studien an natürlichen Substanzen zur Linderung der Krankheit. Ingwer hat hierbei ein paar ziemlich wirksame antidiabetische Eigenschaften gezeigt. Genauer gesagt hat er sich positiv auf den glykämischen Zustand, das Lipidprofil und andere Entzündungsmarker dieser Krankheit ausgewirkt. Die Studie zeigte, dass Ingwer den Nüchtern-Blutzucker um 12% senken kann, den HbA1c-Wert um 10% und das ApoB/ApoA-I-Verhältnis um 28%.

6. Gerinnungshemmende Wirkung

Thrombozyten sind ein Teil des Blutes, das klumpen und zu Blutgerinnsel führen kann, welche die Arterien und Blutgefäße blockieren. Dies kann zu Herzinfarkten, Schlafanfällen und tiefer Venenthrombise führen. Bestimmte Stoffe in den Blutblättchen können das Risiko einer Verklumpung reduzieren. Insbesondere Ingwer hilft, die Thrombozytenaggregation zu reduzieren. Spreche vor der vermehrten Einnahme aber mit deinem Arzt, falls du schon Medikamente gegen die Blutgerinnung nimmst.

7. Fettverbrennung

Ingwer steigert den Stoffwechsel und die Thermogenese, was bedeutet, dass der Körper schneller Fett verbrennt. Einige Untersuchungen zeigen, dass es den Stoffwechsel um etwa 5% und das Fettverbrennungspotenzial um sogar 16% steigert. Darüber hinaus kann die Knolle helfen, den Appetit zu zügeln, weshalb dir eine Tasse Ingwertee vor den Mahlzeiten beim Abnehmen helfen kann.

8. Weitere Gesundheitsvorteile von Ingwer

Ingwer erhöht die Immunfunktion, kann Schmerzen und die Auswirkung von giftigen Chemikalien lindern, nicht-alkoholische Fettlebererkrankung behandeln, die Zellen vor Strahlung schützen, Migräne lindern, Verdauungsbeschwerden und Zahnfleischerkrankungen bekämpfen, den Atem erfrischen und die Energie steigern.

Achtung: Wenn du Medikamente nimmst, solltest du vor dem regelmäßigen Verzehr von Ingwer mit deinem Arzt oder Apotheker sprechen, da die Wurzel die Wirkung einiger Medikamente erhöhen kann. Außerdem solltest du nicht zu viel davon spät abends essen ode trinken, da es wie ein mildes Stimulans wirkt.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Save

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.