8 überraschende Verwendungszwecke für Tee

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

teebeutelgruenNachdem du den letzten Schluck deines Tees ausgetrunken hast, landet der weiterhin sehr aromatisch riechende Teebeutel oft einfach in deinem Müll oder auf dem Komposthaufen. Eigentlich eine Verschwendung, oder nicht? Schon in der Antike wurden Teeblätter, teilweise gekocht, teilweise frisch, für Dutzende andere Verwendungszwecke benutzt.

Hier 8 tolle Verwendungszwecke für Tee:

1. Geruchsabsorbierende Beutelchen

Besonders schwarzer Tee ist bekannt für seine geruchsbindenden Eigenschaften. Einfach ein paar Teeblätter in einen kleinen Netzbeutel oder in Gaze wickeln und diese Beutelchen in den Kühlschrank, Kleider- oder Schuhschrank, Kinderzimmer etc. hängen. Ein paar Teeblätter im Katzenklo können auch hier den Geruchs-Faktor minimieren.

2. Zum Entfernen von Gerüchen und Bakterien auf Geschirr

Hast du in letzter Zeit viel mit Knoblauch, Zwiebeln und scharfen Gewürzen gekocht, die sich auf deinem Schneidebrett, Geschirr oder sogar im Topf gerüchlich verewigt haben?

Indem du bereits benutzte schwarze oder grüne Teeblätter direkt auf diese Fläche reibst, entfernst du nicht nur alte Gerüche, sondern auch Bakterien. Falls deine Hände nach Knoblauch riechen, lohnt es sich, diese noch vor dem Waschen mit Teeblättern abzureiben, die den Geruch vertreiben.

3. Als Glasreiniger

Feuchte, in ein dünnes Tuch gewickelte Teeblätter können bei Spiegeln, Fenstern und Glasflächen Wunder bewirken. Wische die gewünschte Stelle mit einem mit Tee gefüllten Tuch ab, um sie dann mit einem separaten Tch trocken zu wischen.

4. Intensiviere dein Badeerlebnis

Füge deinem nächsten heißen Bad ein paar lose Teeblätter oder Teeblätter, die von einem Netz zusammengehalten werden, bei. Dies ist nicht nur aromatisch, sonder wirkt zudem beruhigend auf die Haut.

Weiter auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close-link