Das beste natürliche Kraut gegen Schmerzen?

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

Natürliches Heilmittel gegen vielerlei Schmerzen: Rosmarin

Natürliches Heilmittel gegen vielerlei Schmerzen: Rosmarin

Rosmarin ist ein multifunktionales Kraut, das weltweit seit Jahrhunderten in der traditonellen Medizin eingesetzt wird. Es wird häufig verwendet, um die Durchblutung zu verbessern, Schmerzen zu lindern, die Verdauung anzukurbeln und Bakterien abzutöten, die Mundgeruch verursachen.

Rosmarin-infundiertes Öl kann topisch als Massageöl gegen Muskel- und Arthritis-Schmerzen verwendet werden oder um Hauterkrankungen wie Ekzeme zu behandeln.

Aufgrund seiner Vielseitigkeit sollte Rosmarinöl in keinem Haushalt fehlen. Wir zeigen dir deshalb, wie du Rosmarin-infundiertes Öl selber herstellst. Aber zunächst ein Blick darauf, wie Rosmarin wirkt.

Rosmarinöl und Schmerzlinderung

Studien haben bewiesen, dass Rosmarinöl eine effektive und natürliche Alternative zu herkömmlichen Schmerzmitteln sein kann.

“Unsere Ergebnisse unterstützen die Verwendung von Rosmarin in der Behandlung von Schmerzen. Das therapeutische Potenzial von Rosmarinöl ist nicht zu verleugnen und kann den Einsatz von Analgetika überflüssig machen oder deren Wirkung verstärken”, so die Studie.

Rosmarinöl ist besonders wirksam in der Linderung arthritischer Schmerzen und Muskelkater.

Rosmarinöl und Hautbeschwerden

Eine Studie in der Zeitschrift Phytotherapy Research untersuchte die Wirkung von ätherischen Ölen wie Rosmarinöl auf Kindheits-Ekzeme und stellte fest, dass eine Massage mit ätherischen Ölen sich positiv auf die Ekzeme auswirkte. Welche Rolle die Kräuter selbst spielten blieb jedoch unklat.

Fakt ist, Rosmarinöl wird im Rahmen der traditionellen Medizin seit Jahrhunderten zur Behandlung von Hauterkrankungen eingesetzt.

Rosmarinöl und das Immunsystem

Rosmarinöl hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem (und ganz nebenbei die Elastizität).

“Unser Immunsystem manifestiert im Laufe des Älterwerdens einen Rückgang des Immunsystems”, so eine Studie. Die gleiche Studie schreibt auch, dass die sekundären Pflanzenstoffe, wie in Rosmarin, die Immunaktivität steigern sowie die Hautalterung verlangsamen können.

Mit anderen Worten sind pflanzliche Stoffe – wie Rosmarin – nicht nur im Bezug auf deine Gesundheit gut für dich, sondern spiegeln sich auch in deiner Haut wieder.

Auf Seite 2 verraten wir dir, wie du Rosmarinöl einfach selbst herstellst …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.