Gestresst? Diese 7 Heilkräuter schaffen Abhilfe

  1. Ashwaganha

Ein weiteres in der ayurvedischen Heilkunde eingesetztes Kraut ist Ashwaganha, welches häufig dazu verwendet wird, um das Immunsystem nach einer Krankheit auszupäppeln.

Studien haben jedoch ergeben, dass Ashwaganha zudem Angstgefühle und Depressionen lindern kann und die allgemeine Stimmung verbessert, so dass sich der Patient ausgeglichener und weniger gestresst fühlt.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.