Keim-Alarm! Die 9 schmutzigsten Stellen in deiner Küche

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Vorsicht: Keim-Alarm

Vorsicht: Keim-Alarm

Selbst wenn du deine Küche blitzsauber hältst, stehen die Chancen hoch, dass an einigen Stellen immer noch viele Keime lauern. Mikrobiologen an der NSF International nahmen eine Vielzahl an gängigen Küchengegenständen und Geräte unter die Lupe, um diese auf Mikroorgansimen zu untersuchen, die Lebensmittelvergiftungen, einschließlich Salmonelle, Listerien und E. Coli verursachen können. Neben Hefe- und Schimmelpilzen fanden die Forscher ein paar ziemlich überraschende Ergebnisse.

Das Forschungsteam befragte zudem eine Gruppe von Freiwilligen, um herauszufinden, was ihrer Meinung nach der schmutzigste, keimreichste Ort sein könnte und es stellte sich heraus, dass die Befragten allesamt daneben lagen. Sie nannten Dinge wie die Mikrowellen-Tastatur und die Besteck-Ablage. Diese Dinge haben es nicht Mal in die Top 10 geschafft.

Viele Menschen denken, dass Keime in der Regel in einer warmen Umgebung gedeihen, aber die Hälfte der am stärksten kontaminierten Orte waren im Kühlschrank zu finden. Dies liegt daran, erstens an der Feuchtigkeit und Dunkelheit und zweitens an den vielen Ecken und Winkeln, in denen sich dich Keime einnisten können.

Auch, wenn du vielleicht nicht wissen möchtest wo besonders viele Keime auf dich lauern, so musst du bedenken, dass Keime zu schweren gesundheitlichen Problemen führen können, vor allem bei Menschen mit einem geschwächten Immunsystem, Schwangeren und älteren Menschen.

Die 9 schmutzigsten Stellen in deiner Küche sind:

  • Kühlschrank Wasserspender
  • Gummispachteln
  • Mixer
  • Kühlschrank Gemüsefächer
  • Kühlschrank Eisspender
  • Kühlschrank Fleisch Fächer
  • Messerblöcke
  • Gummidichtungen von Lebensmittelbehältern
  • Dosenöffner

studieherzZum Reinigen benötigst du nicht unbedingt einen handelsüblichen Haushaltsreiniger voll mit zahlreichen giftigen Chemikalien. Hier ein völlig natürliches, hausgemachtes Desinfektionsmittel:

Zutaten:

– ½ Tasse Essig

– 2 Tassen heißes Wasser

– 1 TL Backpulver

– 10-20 Tropen Teebaumöl

Mische alle Zutaten in einer Sprühflasche. Besprühe die gewünschten Oberflächen und lasse das Desinfektionmittel für 10 Minuten einwirken, bevor du es mit einem Tuch oder Papiertuch abwischst.

Vergiss nicht, deinen Standmixer nach dem nächsten Gebrauch auseinanderzunehmen und alle Teile, bis auf die Motoreinheit mit heißem Wasser, eventuell sogar in der Spülmaschine zu reinigen. Auch deinen Dosenöffner solltest du regelmäßig einweichen. Küchenutensilien wie Lebensmittelbehälter und Gummispachteln sollten regelmäßig ausgetauscht werden, spätestens dann, wenn sie Kratzer haben, in denen sich Keime einnisten können.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

brot200x200



Das SCHLIMMSTE Lebensmittel für Deine Gelenke, Haut und Blutzucker...




Eier2


Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Alles was Du über Eier für Deine Gesundheit wissen musst...

 

avocado

 

Die 5 gesündesten fettverbrennenden Lebensmittel
(von einigen wirst Du überrascht sein!)...




cellulitefrei



Für Frauen: 5 überraschende Prinzipien, die Du kennen musst, um Cellulite für immer loszuwerden...



brot

 

Diese 4 Lebensmittel führen zu schneller Alterung (vermeiden)...




Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.