Kochst du je mit Aluminiumfolie? Dann solltest du das hier lesen

Falls du gerne verarbeitete Lebensmittel isst oder oft auswärts isst, wirst du fast nicht um Aluminium herumkommen. Selbst Leitungswasser enthält das Metall.

Hier ein paar Tipps, um deine Aufnahme zu begrenzen:

  • Koche nicht mit Alufolie, sondern verwende Porzellan oder Gusseisen-Backformen
  • Bewahre keine Gewürze oder säurehaltigen Lebensmittel in Aluminium-Containern auf
  • Verwende zum Backen Wachspapier
  • Bewahre Reste in wiederverwendbaren Glasbehältern auf
  • Tausche deine Aluminiumtöpfe gegen Kochgeschirr aus Edelstahl aus
  • Filtere dein Leitungswasser, um alle Schwermetalle zu entfernen

Kennst du jemanden, der viel mit Alufolie kocht? Dann teile diesen Artikel unbedingt weiter.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost1 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.