Lach mal wieder: 7 gesundheitliche Vorteile von Lachen

Warum Lachen tatsächlich die beste Medizin ist

Warum Lachen tatsächlich die beste Medizin ist

Wir alle kennen den Spruch: Lachen ist die beste Medizin. Aber hast du gewusst, dass hinter dieser Volksweisheit tatsächlich mehr steckt? Wir zeigen dir, warum ein- oder mehrmaliges Lachen am Tag den Arzt fernhalten kann.

Lachen mindert Stress

Nicht nur, dass du dich mit ein Fünkchen Humor weniger gestresst fühlst und einen positiveren Ausblick auf die Situation erhältst, auch körperlich ist Lachen in der Lage Stress zu mindern. Zunächst gleicht die Reaktion, die das Lachen im Körper auslöst, der von Stress, nämlich in Form eines erhöhten Herzschlags und einer schnelleren Atmung. Sobald du aufhörst zu lachen, dissipiert diese Stressreaktion jedoch und du fühlst dich entspannter und ausgeglichener.

Lachen senkt den Blutdruck

Studien haben ergeben, dass zwanzig bis dreißig Minuten lang Lachen, den Blutdruck bei Erwachsenen senken kann. Wenn man an die schweren gesundheitlichen Probleme, einschließlich Schlaganfall, Herzerkrankungen und Herinfarkt denkt, die mit einem hohen Blutdruck einhergehen, ist dies doch ein ausgezeichneter Grund, sich wieder mal seine Lieblingskomödie anzuschauen.

Lachen mindert Schmerzen

Eine Studie ergab, dass Patienten mit chronischen Schmerzen nach einer 8-wöchigen “Lachtherapie” eine 55% geringere Schmerzwahrnehmung hatten. Während Lachen sicherlich nicht die Nützlichkeit von Analgetika in der Schmerzbehandlung übertreffen wird, so können Lachtherapien eines Tages ein nützliches Instrument in der Behandlung von chronischen Schmerzen werden und dies ganz ohne die negativen Aspekte von Schmerzmitteln.

Lachen verbrennt Kalorien

Wann hast du das letzte Mal so richtig ausgiebig gelacht? Versuche dich daran zu erinnern, was beim Lachen mit deinem Körper passiert – du bist wahrscheinlich außer Atem, hast eine erhöhte Herzfrequenz und vielleicht tun dir sogar die Bauchmuskeln weh.

Fast so, als ob du gerade im Fitnessstudio warst, oder? Lachen ist tatsächlich ein ziemlich gutes Training! Zehn bis fünfzehn Minuten Lachen verbrennen in etwa 50 Kalorien.

Lachen senkt den Blutzucker

Eine weitere Studie, diesmal mit Diabetes-Patienten, ergab, dass Patienten nach einer Mahlzeit mit anschließendem Besuch einer Comedy-Show niedrigere Blutzuckerwerte hatten, als nach der gleichen Mahlzeit gefolgt von einer langweiligen Vorlesung. Während abzuwarten gilt, ob dieser Effekt auch auf Menschen ohne Diabetes zutrifft, so kann es dennoch sein, dass Lachen allgemein der Blutzuckerspiegel reguliert.

Lachen verbessert die Immunfunktion

Stress hat einen sehr negativen Effekt auf das Immunsystem, wobei Stresshormone und Neuropeptide die körpereigene Abwehrfunktion gegen Krankheiten senken. Indem du Stress mit Lachen entgegenwirkst, gibst du deinem Körper einen Immunschub und eine bessere Chance, wenn die nächste Grippewelle um die Ecke kommt.

Lachen lässt dich besser schlafen

Schlaf ist ein wichtiger Teil unserer Gesundheit. Schlafmangel kann zu Konzentrationsmangel, zu hohem Blutdruck etc. führen.

Dadurch, dass Lachen entspannt und Schmerzen lindert, beides Dinge, die viele Menschen nachts wachhalten, kann eine gute Dosis Lachen auch Schlaflosigkeit mindern.

Hast du gewusst, dass Kinder durchschnittlich 300 Mal pro Tag lachen, Erwachsene hingegen nur 20 Mal pro Tag? Wie oft lachst du?

 

Hier ein paar weitere interessante Gesundheitsnachrichten:

brot200x200



Das SCHLIMMSTE Lebensmittel für Deine Gelenke, Haut und Blutzucker...




Eier2


Sind ganze Eier oder nur das Eiweiss gesünder? Alles was Du über Eier für Deine Gesundheit wissen musst...

 

avocado

 

Die 5 gesündesten fettverbrennenden Lebensmittel
(von einigen wirst Du überrascht sein!)...




cellulitefrei



Für Frauen: 5 überraschende Prinzipien, die Du kennen musst, um Cellulite für immer loszuwerden...



brot

 

Diese 4 Lebensmittel führen zu schneller Alterung (vermeiden)...




Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.