3 natürliche Hausmittel gegen chronische Migräne

2. Pestwurz

Pestwurz ist ein natürliches Heilmittel, das aus einer Pflanze, die in Nordamerika und Teilen von Asien und Europa heimisch ist, gewonnen wird. Sie wächst häufig in sumpfigen und feuchten Umgebungen. Die großen Blätter werden in manchen Ländern dazu verwendet, um Butter bei warmem Wetter darin einzuwickeln und sie so vor dem Schmelzen zu bewahren. Die Pflanze hat aber noch viel mehr Anwendungsmöglichkeiten – gerade in der Homöopathie. So ist Pestwurz äußerst wirksam zur Behandlung von Schmerzen, wie Migräne-Schmerzen. Außerdem kann Pestwurz Fieber und gastrointestinale Erkrankungen lindern. Pestwurz ist in Extrakt-Form und verschiedenen homöopathischen Pestwurz-Präparaten erhältlich.

Weiter auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.