6 Pflanzen aus dem heimischen Garten mit denen du Mücken fern hältst

6. Salbei und Rosmarin

Rosmarin

Salbei- und Rosmarin geben beim Verbrennen einen Geruch ab, der für Menschen sehr angenehm aber für Moskitos sehr unangenehm ist. So lange du dich in der Nähe eines brennenden Zweigs befindest, musst du also keine Angst vor Mückenstichen haben. Wenn du ein Sommerlagerfeuer planst, solltest du auf alle Fälle ein paar Zweige in die Flammen werfen.

Es gibt auch noch andere nicht giftige Alternativen zu kommerziellen Insektensprays. Viele Unternehmen stellen inzwischen organische Insektenschutzmittel her. Wenn alle Stricke reißen und du am Ende trotz allem Mückenstiche hast, dann kann eine Galmei-Lotion ein echter Lebensretter sein.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.