Die 5 schlechtesten Lebensmittel zum Frühstück

Artikel Quelle: AuthorityNutrition

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Allerdings ist ein ungesundes Frühstück viel schlimmer als das Frühstück gleich ganz auszulassen.

Ein gesundes Frühstück enthält Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette, die dir Energie liefern und satt machen.

Im Gegensatz dazu führt ein ungesundes Frühstück dazu, dass du dich träge fühlst und schon bald darauf wieder Hunger hast.

Hier die 5 schlechtesten Lebensmittel zum Frühstück:

1. Frühstücksflocken

1280px-Froot-Loops-Cereal-Bowl

Es ist erstaunlich, wie viele verschiedene Sorten von Frühstücksflocken es heute gibt. Die Nachfrage ist enorm und sie stehen bei vielen Kindern täglich auf dem Speiseplan.

Oft enthalten sie Angaben wie “enthält Vollkornprodukte” oder “eine gute Vitamin A, E, Eisen, etc. Quelle.  

In Wirklichkeit sind Frühstücksflocken nichts anderes als hoch verarbeitetes Getreide mit wenig echtem Vollkorn und dafür viel Zucker, Farbstoffen und anderen künstlichen Zutaten.

Eine Portion Frühstücksflocken enthält oft mehr Zucker als 3 Schokoladenplätzchen.

Wir sagen: Finger weg!

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.