Gut hydriert durch den Sommer mit Sellerie und Co.

4. Tomaten: Mit einem Wassergehalt von 95 Prozent und einer Vielzahl an Mineralien und Vitaminen sowie Kupfer, Mangan und Kalium sind Tomaten mehr als nur lecker. Das enthaltene Beta-Carotin und Zeaxanthin sowie Lypocin wurden mit Knochengesundheit, kardiovaskulärer Gesundheit und Krebs vorbeugenden Fähigkeiten in Verbindung gebracht.

5. Wassermelone: Keine Frage – Wassermelonen sind einer der am weitesten verbreiteten Durstlöscher, nichtzuletzt wegen ihrem süßen, leckeren Geschmack. Mit rund 92 Prozent Wassergehalt und dem enthaltenen Vitamin C, Kalzium, Magnesium, Kalium, Natrium und natürlichem Zucker, sorgt dieser Durstlöscher zusätzlich für den nötigen Energieschub. Fun Fact: Wassermelonen enthalten sogar noch mehr Lycopin als Tomaten.

6. Erdbeeren: Mit einem Wassergehalt von etwa 91 Prozent einschließlich Proteinen, Ballasstoffen, Vitamin C, Mangan und natürlichem Zucker, sowie Jod, decken Erdbeeren mehr als nur deinen Flüssigkeitsbedarf ab. Wie andere rote Beeren, enthalten auch Erdbeeren Anthocyane und Antioxidantien, die für ihre antikanzerogenen Eigenschaften und die Förderung der kognitiven Fähigkeiten bekannt sind.

Wie füllst du deine Flüssigkeitsreserven nach einem ausgedehnten Training oder Spaß in der Sonne wieder auf?

 

Hier weitere interessante Gesundheitsnachrichten aus dem Netz:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.