Natürlicher Mückenschutz – So kommst du stichfrei durch die warme Jahreszeit

 So machst du dein eigenes natürliches Mückenspray

  • Nimm eine leere und saubere Sprühflasche und fülle sie zur Hälfte mit destilliertem Wasser
  • Fülle die Flasche nun mit Zaubernuss/Hamamelis
  • Füge 60 Tropfen ätherisches Öl (Rosmarin, Nelke oder Eukalyptus) hinzu und schüttle die Mischung gut durch

Weitere vorbeugende Maßnahmen gegen Stechmücken:

  • Vermeide es, blumige oder süß riechende Düfte und Körpersprays zu tragen (die meisten davon sind sowieso Chemia put und toxisch)
  • Trage Schutzkleidung wie langärmelige Hemden und Hosen, die deine Knöchel bedecken
  • Verwende im Schlafzimmer ein Moskionetz, um die Schädlinge von deinem Schlafplatz fernzuhalten
  • Eliminiere stehendes Wasser in deinem Garten wie in Dachrinnen und Eimern, da sich die Schnaken hier vermehren
  • Verwende Citronella Kerzen auf deiner Terasse oder in deinem Garten. Vor allem in der Nähe von Türen und anderen Eingängen
  • Verwende gelbe Glühbirnen für die Außenbeleuchtung, anstatt weißer Birnen, da diese weniger attraktiv für Insekten sind

Kennst du weitere natürliche Mückenabwehrmittel?

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.