8 pflanzliche Antibiotika, die Arzneimittel ersetzen und das Immunsystem stärken

3tricksbauchDie übermäßige Benutzung von Antibiotika ist zu einer modernen Epidemie geworden. Antibiotika zerstören nicht nur unsere natürliches Immunsystem, indem sie gute Bakterien in unserem Magen abtöten, sie führen auch zu sogenannten Super-Bugs, Antibiotika resistenten Bakterien.

Anstatt dich selbst schwächer zu machen und deinem Körper die natürliche Fähigkeit raubst, Krankheiten von sich aus zu heilen, solltest du wann immer möglich versuchen, dein jeweiliges Leiden mit natürlichen Lebensmitteln und Kräutern zu bekämpfen.

 

Hier 8 Lebensmittel mit natürlich antibiotischen Eigenschaften:

1. Astragalus/Tragant

astralagus

Hierbei handelt es sich um ein Adaptogen, quasi ein Gesamtstärkungsmittel für den Körper. Astragalus wird in der chinesischen Medizin bereits seit Jahrtausenden verwendet, um das Immunsystem zu stärken und körperlichen sowie geistigen Stress zu bekämpfen. Forschungen haben gezeigt, dass Astragalus besonders effektiv bei der Behandlung von Erkältungen ist und Viren in Schach hält. Qualitativ hochwertige Extrakte in Kapselform sind in  der Apotheke erhältlich.

2. Zwiebeln

Onion_on_White

Zwiebeln sind nicht nur lecker, sie verfügen zudem über antibakterielle und antiseptische Fähigkeiten. Die antibiotische Wirkung von Zwieben beruht zu einem Teil auf  der Aktivierung der Magensäureproduktion, zum anderen Teil auf den enthaltenen antibiotischen Substanzen.

Mit Limettensaft gemischt können Zwiebeln solgar Antibiotika-resistende E. Coli Viren ausrotten.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.