Die 7 überbewertetsten gesunden Nahrungsmittel

Aufgrund von Zucker, Zusatzstoffen & Co. oft überbewertet: Jogurt

Aufgrund von Zucker, Zusatzstoffen & Co. oft überbewertet: Jogurt

Es gibt eine Menge sogenannte Superfoods, die angeblich alle das gesündeste überhaupt sind… zumindest lässt man uns das gerne glauben.

Die folgenden sieben “gesunden” Nahrungsmittel sind unser Meinung nach überbewertet:

1. Joghurt

Natürlich kann Joghurt eine gesunde Option sein, aber die meisten im Supermarkt erhältlichen Joghurts sind es nun mal nicht. Während fettarmer, ungesüßter Naturjoghurt oder griechischer Joghurt, kombiniert mit frischem Obst eine gesunde Frühstücks-Option sind, sind die meisten Supermarkt-Joghurts voller Fett und künstlichem Zucker.

Lies dazu auch den Artikel “Das Problem bei Jogurt und was Du bei Jogurt unbedingt beachten solltest” hier

2.  Soja

Soja ist nicht gleich Soja. Während der Verarbeitung werden dem Soja wichtige Nährstoffe entzogen und oft werden sogar Zutaten hinzugefügt, die alles andere als gut für die Gesundheit sind. Beim Soja-Kauf solltest du darauf achten, dass das Produkt einen natürlichen Fermentationsprozess durchlaufen hat, was oft bei Bio-Produkten der Fall ist. Eines der gesündesten und nährstoffreichsten Soja-Produkte ist Tempeh.

Hier findest Du weitere Fakten über Soja und warum es dick und krank macht

3. Eiweiß

Auch wenn Eigelb in der heutigen Gesellschaft gerne verdonnert wird, so sind ganze Eier, solange man nicht allzu hohe Cholesterinwerte hat, alles andere als ein Teufelsessen. Tatsache ist, dass das Eigelb mehr Nährstoffe und sogar mehr Protein, als das hochgelobte Eiweiß hat. Das einzige was es beim Eier-Futtern zu beachten gilt, ist, dass du die Eier auf gesunde Art und Weise zubereitest, am besten hart gekocht oder pochiert, anstatt in der Pfanne gebraten oder als Rühreri mit Käse.

4. Protein-Riegel

Die meisten Protein-Riegel sind nicht anders als gesunde Zutaten, die mit Zucker zusammengeklebt und mit Zusatzstoffen haltbar gemacht wurden. Wenn du einen wirklich gesunden Energieschub brauchst, solltest du lieber eine Handvoll Nüsse, ein Stück Obst oder auch ein gekochtes Ei bzw. fettarme Proteine zu dir nehmen.

5. Fruchtsaft

Obst ist gesund für deinen Körper, aber die meisten herkömmlichen Säfte verlieren beim Herstellungsprozess genau das, was so gesund für dich ist, wie Ballaststoffe und Vitamine. Erschreckend ist die Tatsache, dass Fruchtsäfte bis zu 20% des Gesamtgewichts an Zucker enthalten dürfen. Wenn man bedenkt, dass die Deutschen wahre Meister im Safttrinken sind (mit ca. 37 Litern pro Jahr) ist das alles andere als gesund. Wenn du dein Obst auch in Zukunft lieber trinkst, solltest du dir daheim einen leckeren Frucht-Smoothie zaubern und somit auf die ganzen Zusatzstoffe verzichten.

6. Fettarme Salatdressings

Salatdressings mit einem höheren Fettgehalt können tatsächlich dabei helfen, dass dein Körper die Nährstoffe im Salat besser aufnehmen kann und du dich länger satt fühlst. Hierbei ist die Portionsgröße entscheidend – achte darauf, dass du dich an die empfohlene Portion hältst, wenn du deinen Salat im Caesar-Dressing ertränkst, ist das freilich nicht gesund.

7. Vollkornmehl

An sich ist Vollkornmehl die gesündere Alternative zu Weizenmehl, aber es ist wichtig, darauf zu achten, dass es sich a) auch tatsächlich um Vollkornmehl handelt und b) das Vollkorn allein ein Produkt nicht gesund macht. Leider werden uns viele ungesunde Leckereien mit der Aufschrift “Vollkorn” oft irreführend als gesund vermarktet. Ein Vollkorn-Brownie ist immernoch ein Brownie, ein Vollkorn-Muffin ist auch nicht viel gesünder als ein normaler Muffin… Gemeinerweise werden teilweise sogar Vollwertbrote oder Mehrkornbrötchen aus hellen Mehlen hergestellt, wobei der Teig gefärbt wird, was den Eindruck verstärkt, dass es sich um “Vollkorn” handelt.

Hier weitere Fakten, die Du über Weizen kennen solltest:

11 Gründe warum Weizen deiner Gesundheit schadet, dich schneller altern lässt, zu mehr Bauchfett führt und die besten Alternativen zu Weizen

 

Hast du dich von einem dieser überbewerteten, gesunden Lebensmittel täuschen lassen? Welche Lebensmittel sind deiner Meinung nach überbewertet?

 

Weitere Gesundheitsnachrichten aus dem Web, die dich interessieren könnten:

[sc:BottomPost1 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.