Was passiert, wenn du Wasser mit Apfelessig mischst?

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Apfelessig

Ich bin verliebt! Es mag sich komisch anhören, aber meine neue Liebe ist nichts anderes als eine Flasche gegorener Äpfel. Und ich bin nicht die einzige, die der seltsamen, unangenehm riechenden Flüssigkeit verfallen ist.

Falls du alternativen Gesundheitsnachrichten folgst, hast du bestimmt schon von der Macht von Apfelessig gehört. Ich persönlich trinke jeden Tag ein großes Glas Mineralwasser mit Apfelessig auf nüchternen Magen und füge den Essig auch gerne zu Dressings oder ähnlichem hinzu.

Apfelessig ist Teil meines Lebens und ich möchte euch heute zeigen, welche Vorteile ein Spritzer Essig mit Wasser haben kann:

Stabiler Blutzucker

Studien haben gezeigt, dass Apfelessig eine gesunde Insulinantwort und den Blutzuckerspiegel unterstützt, indem er die Insulinempfindlichkeit bei kohlenhydratehaltigen Mahlzeiten verbessert und die Blutzuckerreaktion auf hohe Mengen Zucker senkt. Wissenschaftler fanden beispielsweise heraus, dass Apfelessig, der zu gleichen Zeit wie eine 50-Gramm Scheibe Weißbrot genossen wird, die Blutzuckerreaktion um 31,4 Prozent senken kann. Tolle Nachrichten für Diabetiker.

Befreie dein zuhause und deinen Körper von schädlichen Bakterien

Apfelessig enthält viele Kulturen und verfügt aufgrund der hohen Essigsäure über bakterientötende Eigenschaften. Daher eignet es sich hervorragend als nicht-toxischer Haushaltsreiniger und kann auch im Körper schädliche Bakterien bekämpfen.

Indem du jeden Tag vorbeugen ein Glas Wasser mit Apfelessig trinkst, kannst du eine übermäßige Ansiedlung schädlicher Bakterien verhindern und auch das Risiko von Lebensmittelvergiftungen senken.

Verbessertes Sättigungsgefühl und Abnehmen

Apfelessig kann auch das Sättigungsgefühl erhöhen, was bedeutet, dass du weniger essen und zwischen den Mahlzeiten weniger Hunger haben wirst.

Viele Diäten scheitern daran, dass die Leute zwischen den Mahlzeiten hungern und vermehrt zu Snacks greifen, die zu Blutzuckerspitzen führen und die Fettspeicherung erhöhen. Versuche es bei deiner nächsten Diät also unbedingt mit einem Glas Wasser mit Apfelessig.

Eine 3-monatige Studie hat gezeigt, dass 2 Esslöffel pro Tag zu einem durchschnittlichen Gewichtsverlust von knapp 4 Pfund führten und das Fett vor allem am Bauch verloren wurde.

Darmgesundheit

Wir leben in einer Gesellschaft, die sich auf das Abtöten von Bakterien versteift hat – und zwar aller Bakterien, einschließlich der guten. Dabei braucht unser Körper bestimmte Bakterien für die Immunantwort, Verdauung und eine Vielzahl anderer wichtiger Funktionen. Dinge wie die Pille, Antibiotika, Umweltgifte und Stress “reinigen” unseren Darm und machen dabei auch nicht vor den guten Bakterien halt, was dich anfällig für eine Invasion schlechter Bakterien macht.

Um den guten Bakterien im Darm zu helfen, ist es wichtig, Probiotika und rohen Apfelessig in deine Ernährung zu integrieren. Achte allerdings darauf, dass dieser Essig ungefiltert und nicht pasteurisiert ist, damit du von den nützlichen Bakterien profitieren kannst.

Ich habe dir ja gesagt, dass ein Glas Wasser mit Apfelessig viele tolle Vorteile hat! Ein bis zwei Esslöffel Essig reichen übrigens aus. Am besten trinkst du dein neues Wundermittel morgens auf nüchternen Magen, damit es ungehindert seine Arbeit leisten kann.

Welche Erfahrungen hast du selbst schon mit Apfelessig gemacht?

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.