11 natürliche Beauty-Geheimnisse von Kleopatra

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Ein vergleichsmäßig neues Beauty-Geheimnis: Gurken gegen müde Augen

Ein verhältnismäßig “neues” Beauty-Geheimnis: Gurken gegen müde Augen

Was natürliche Schönheitsprodukte betrifft, so können wir viel von Kleopatra, der ägyptischen Königin lernen, die für viele die schönste Frau der Geschichte galt. Glücklicherweise sind ihre Schöngheitsgeheimnisse gut dokumentiert. Wir haben hier die 11 besten Beauty-Geheimnisse der legendären Herrscherin zusammengefasst.

1. Milch & Honig Bad

Das bekannteste Beauty-Geheimnis von Kleopatra ist sicherlich ihr Milch & Honig Bad. Beide dieser Zutaten machen die Haut weich und geschmeidig, während der Honig gleichzeitig ein sanftes, natürliches Peeling ist. Am besten gibst du hierfür ein Mal die Woche zwei Tassen Milch und ½ Tasse Honig in dein Badewasser.

2. Aloe vera Gesichtsmaske

Aloe vera ist ein sanftes, beruhigendes Serum für die Haut. Kleopatra kombinierte ein wenig Aloe vera mit ein paar Teelöffeln Honig und trug dies auf die Gesichtshaut und das Dekollete auf, für eine ultimativ natürliche Gesichtsmaske.

3. Färben mit Henna

Kleopatra lackierte ihre Fingernägel mit natürlichem Henna rotbraun. Zudem verwendete sie eine Mischung aus Henna, Wachholderbeeren und anderen Pflanzen, um ihre Haare zu färben.

4. Peeling mit Meersalz

Kleopatra’s strahlende Haut war zum Teil auf regelmäßige Peelings zurückzuführen. Hierzu verwendete sie eine Kombination aus Meersalz und Olivenöl, wobei ersteres die Haut peelt und zweiteres Feuchtigkeit spendet.

Mehr Beauty-Geheimnisse auf Seite 2…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.