12 Lebensmittel-Aufbewahrungstipps mit denen du bares Geld sparst

9. Auf den Kopf stellen

Stelle Milchprodukte mit wie Joghurts und Co. auf den Kopf, um ein Vakuum an der Öffnung des Behälters zu schaffen, welches das Wachstum von Bakterien verhindert.

10. Ananas Kopfstand

Auch Ananas ist länger haltbar, wenn man sie auf den Kopf stellt. Schneide einfach die Blätter ab und drehe die Frucht auf den Kopf, bevor du sie in den Kühlschrank stellst. Dies hilft, den Saft zu verteilen, der sich während des Transports im unteren Teil angesammelt hat. Dieser Teil schimmelt sonst oft zuerst.

11. Wickle Käse in Wachspapier ein

Käse sollte nach dem Einkauf ausgepackt und direkt mit Wachspapier umwickelt werden. So bewahrst du den Geschmack und vermeidest, dass der Käse schwitzt und schnell schimmelt.

12. Lagere Kuchen mit einer Scheibe Brot

Ein angeschnittener Kuchen trocknet schnell aus. Komischerweise kannst du dem vorbeugen, indem du eine Scheibe Brot auf den Kochen legst, bevor du ihn abdeckst.

Welche Lebensmittel-Aufbewahrungstipps kennst du sonst noch?

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

[sc:BottomPost2 ]

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.