5 hochintensive Sportarten, die das Fett nur so dahinschmelzen lassen

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Egal ob du von deinem Fitnessprogramm gelangweilt bist und deine Fitness auf ein neues Niveau treiben willst oder einfach nur eine neue Sportart ausprobieren möchtest … die folgenden 5 Sportarten garantieren ein Ganzkörper-Workout, bei dem garantiert keine Langeweile aufkommt. Indem du öfter mal was Neues ausprobierst, forderst du neben neuen Muskelgruppen auch dein Gehirn und stellst sicher, dass die wöchentlichen Sporteinheiten Spaß machen und keine lästige Pflichtveranstaltung sind.

1. Schwimmen

Schwimmen

Schwimmen erhöht die Muskelkraft und Ausdauer und kurbelt das Herz-Kreislauf-System an. Forschungen haben gezeigt, dass Schwimmen eine der besten Möglichkeiten ist, um Muskeln aufzubauen und zu erhalten – und das mit einem nur geringen Verletzungsrisiko. Diese Low-Impact-Übung tonisiert die Muskeln im Ober- und Unterkörper, ohne dass Gelenke, Knochen oder Bindegewebe dabei überlastet werden. Zudem gilt schwimmen als Stress mindernd, blutdrucksenkend und verbrennt eine Menge Kalorien. Ein durchschnittlicher 70 kg schwerer Schwimmer verbrennt in einer Stunde nicht weniger als 900 Kalorien.

Weiter auf der nächsten Seite…

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.