6 tolle Dinge, die mit deinem Körper passieren, wenn du aufhörst Cola Light & Co zu trinken

Artikel Quelle: DailyHealthPost.com

colaflasche

Warum du besser auf Cola Light & Co verzichten solltest

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Diät-Cola und andere Limonaden gesünder sind, als normale Limos. In der Realität sind sie jedoch sogar noch weitaus schlimmer für deine Gesundheit. Während die Forschungen bezüglich Diät-Limonaden noch lange nicht abgeschlossen sind, so gibt es schon jetzt erhebliche Anhaltspunkte dafür, dass sie deiner Gesundheit gleich auf mehreren Ebenen schaden.

Aber kann das Weglassen von Cola Light & Co. dein Leben auch tatsächlich verbessern? Wir haben einen Blick auf genau diese Frage geworfen und die Antwort ist ein dickes JA. Hier 6 Dinge, auch die du dich freuen kannst, wenn du kalorienarme Limonaden aufgibst:

1. Reduziertes Verlangem nach Süßem

Weil Cola Light weniger Kalorien als normale Cola hat, ist es OK sie auch in größeren Mengen zu konsumieren, richtig? NEIN! Eine Studie aus dem Jahr 2010 fand heraus, dass künstliche Süßstoffe wie in Light Limonaden tatsächlich das Verlangen nach Zucker und Süßem steigern und Personen, die sich für Light Produkte entschieden, letztendlich mehr Zucker zu sich nahmen und auch an Gewicht zulegten, als diejenigen, die reguläre Limonaden tranken.

2. Essen schmeckt besser

Die künstlichen Süßstoffe in Cola Light überfordern nicht nur deinen Gaumen, so dass Essen weniger komplex und lecker schmeckt, sie können auch einen negativen Einfluss auf die Süß-Rezeptoren im Gehirn haben. Wenn du Cola Light und Co aufgibst, hörst du auch auf, deine Geschmacksnerven und dein Gehirn mit Saccharin zu überschwemmen und wirst den Geschmack von Essen besser genießen können.

3. Stärkere Knochen

Der Genuss Limonaden wird gerade bei Kindern mit schlechter Knochengesundheit in Verbindung gebracht. Wie sich herausstellt, kann Soda – einschließlich Light Produkte – das Risiko von Hüftfrakturen bei postmenopausalen Frauen erhöhen. Um deine Knochen gesund und stark zu halten, solltest du nicht nur Cola Light, sondern auch andere kohlensäure- und zuckerhaltige Getränke vermeiden.

Weiter auf der nächsten Seite …

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.