8 tolle Gründe für Bio-Wein

Artikel Quelle: TheAlternativeDaily.com

Vom Aussehen her kein Unterschied - Warum Bio-Wein trotzdem besser ist

Vom Aussehen her kein Unterschied – Warum Bio-Wein trotzdem besser ist

Viele von uns schätzen ein gelegentliches Glas Rotwein zur Entspannung nach einem langen Tag. Aber organischer Rotwein hat auch eine ganze Reihe gut dokumentierter gsundheitlicher Vorteile.

Falls du eine Auffrischung benötigst, hier nur einige dieser Vorteile:

  • Senkung des schlechten Cholesterins und gleichzeitiges Anheben des guten Cholesterins
  • Fast so effektiv im Reduzieren des Blutgerinnungsrisikos wie Aspirin
  • Regulierung des Blutzuckerspiegels
  • Steigerung der Gehirn-Fitness
  • Schutz der Zellen vor freien Radikalen
  • Bekämpfung von Infektionen
  • Reduzierung des Krebsrisikos
  • Fördert das Ausscheiden von Schadstoffen

Während all diese Vorteile fabelhaft sind, ist es wichtig, zu bedenken, dass Trauben zu den am meisten mit Schädlingsbekämpfungsmitteln beladenen Obstsorten gehören, warum Bio-Wein Pflicht sein sollte.

Standard-Weine werden mit Pestiziden angebaut, während Bio-Weine völlig frei von diesen Toxinen sind. Bio-Weine sind außerdem frei von Zusatzstoffen und enthalten keine Sulfite, gegen welche viele Menschen empfindlich reagieren.

Es gibt mehr und mehr Bio-Weine und du hast auch bei Bio-Weinen inzwischen immer mehr Auswahl. Dabei musst du nicht auf Geschmack verzichten, denn oft schmecken Bio-Weine sogar besser als Standard-Weine, da sie wie gesagt keinen künstlichen Geschmack oder Zusatzstoffe enthalten.

Bio-Weingüter verwenden oft Schafe, Perlhühner und andere Tiere, um die Trauben natürlich zu düngen und um Unkraut in Schach zu halten.

Jeder Teil des Weinguts spielt eine wichtige Rolle, was das Endprodukt betrifft, einschließlich die Menschen, Tiere, Pflanzen, Mikroben, Klima, Standort und Boden. Deshalb lohnt es sich auch, mal persönlich beim Weingut Ihrer Wahl vorbeizuschauen. Ökologischer Anbau bedeutet mehr, als nur Chemikalien vermeiden. Stattdessen werden andere Elemente in das landwirtschaftliche Verfahren integriert.

Spinnen und Marienkäfer helfen, die Schädlinge im Gleichgewicht zu halten, während Eulen andere Vögel fernhalten. Das Abdecken der Pflanzen und die Kultivierung halten Unkraut im Gleichgewicht, so das Kunstdünger überflüssig wird.

Das Ergebnis ist ein Wein mit fabelhaften Aromen, Geschmack und einem unverwechselbaren Charakter.

Das nächste Mal, wenn du also vor dem Weinregal stehst und nicht weißt, für welchen Tropfen du dich entscheiden sollst – begrenze deine Suche auf alle Fälle auf Bio-Weine.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 asnkspinning   

Dieses Training beschleunigt das Altern Deines Körpers (vermeiden)... 


 
  gesundesherz     
 
 

Diese "gesunden" Lebensmittel schädigen Dein Herz...

 
 
     zitrone  
 

Trinken Sie DIES morgens als Erstes...      

 
 
flacherbauchfrau
 
 

   
 
gehirnohnerand
 
 

Das SCHLIMMSTE Lebensmittel, das Dein Gehirn schädigt...

 
 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.